Zoff unter Heidis „Meeedchen“

GNTM 2020: Nach Shitstorm gegen Lijana schaltet sich Rivalin ein - „War tatsächlich erschrocken“

Nachdem GNTM-Kandidatin Lijana mit ihrem arroganten Verhalten einen wahren Shitstorm ausgelöst hat, meldet sich nun auch die bereits augeschiedene Pinar zu Wort.

  • Was wäre „Germany‘s Next Topmodel“ nur ohne die beinahe obligatorischen Zickereien?
  • In der aktuellen Staffel der Pro7-Show sorgte Kandidatin Lijana gerade erst wieder für Furore - die GNTM-Kandidatin wird angefeindet und bekommt sogar Morddrohungen.
  • Nun hat sich sogar ihre einstige Konkurrentin Pinar zum Verhalten der Modelanwärterin zu Wort gemeldet.

Die Kandidatinnen von „Germany‘s Next Topmodel“ lernen in Heidi Klums Castingshow nicht nur, elegant über den Laufsteg zu tigern, sondern fahren auch fernab des Catwalks gerne ihre Krallen aus. Das scheint in der aktuellen Staffel des Pro7-Modelwettbewerbs insbesondere für Lijana zu gelten, da sie gerne mit kleinen Zickereien auf sich aufmerksam zu machen scheint. Nun bezieht die bereits ausgeschiedene Pinar öffentlich Stellung im Eklat um ihre einstige Mitstreiterin. 

GNTM 2020: Pinar teilt ihre Meinung über Lijana-Drama mit

In einem an ihre Fans gerichteten Video erklärt die 22-Jährige, nach der letzten Folge von „Germany`s Next Topmodel“ überwiegend Kommentare zum Thema Lijana bekommen zu haben. Zwar wünschte sie, dem wäre nicht so, aber „da wirklich ausschließlich sie das Thema ist, [...] bleibt mir nichts anderes übrig, als auch das Thema so ein bisschen anzuschneiden und meine Meinung mit euch zu teilen.“ 

So beschwört die Ex-GNTM-Kandidatin in ihrer Insta-Story noch, „einfach auch ehrlich“ mit ihren Followern sein zu wollen, und legt anschließend sofort los: „Als ich gesehen habe, was für Aussagen sie fällt, war ich tatsächlich erschrocken“, gesteht Pinar und meint, durchaus nachvollziehen zu können, dass die Zuschauer „genervt“ von ihrer einstigen Konkurrentin sind. „Meine Meinung dazu ist, dass ich auch finde, dass diese Aussagen, die sie getroffen hat, sehr unangebracht waren. Ich finde, das hätte sie in keinem Fall so tun sollen.“

GNTM 2020: Shitstorm nach Lijanas arrogantem Auftreten

Die Rede ist in erster Linie von Lijanas Verhalten, das sie in der zehnten Folge von GNTM an den Tag gelegt hatte. So warf sie ihrer Konkurrentin Maribel, die zuletzt mit neuen Details zu ihrem Familiendrama bewegte, vor, nur wegen ihrer Unterstützung beim gemeinsamen Western-Video-Dreh eine gute Jury-Bewertung bekommen zu haben. Recht überhebliche Worte, die auch in Lijanas Instagram-Gemeinde kaum positiven Anklang finden. Stattdessen werfen ihr die User auch dort unter anderem „Arroganz“ und „Zickenalarm“  vor. 

GNTM 2020: Pinar beschreibt Lijanas „liebenswerte“ Seiten

Pinar hält der umstrittenen Kandidatin noch zugute, dass sie selber in der Regel ja nicht beeinflussen könne, wie ProSieben ihre Zitate zusammenschneidet und sendet, aber ihre provokanten Äußerungen habe sie einfach gebracht - „und ich finde, dass es unfassbar schade ist, weil ich Lijana aus einer ganz anderen Perspektive kennengelernt habe.“ 

So beschreibt Pinar ihre Mitstreiterin um den Titel „Germany‘s Next Topmodel“ als eine „eigentlich sehr liebenswerte, zuvorkommende und hilfsbereite Person“ und meint, deren arrogantes Verhalten so gar nicht von ihr zu kennen. „Ich denke, dass sie diesen Erwartungen innerhalb der Show einfach nachkommen wollte“, nimmt Pinar Lijana dennoch in Schutz, „aber ich find es einfach unfair gegenüber den Mädels, weil eben jeder mit Eigenstärke und Eigenwillen da reingegangen ist und ich finde nicht, dass sie irgendeinen Einfluss darauf hat, dass ein Mädchen irgendwie besser abgeschnitten hat aufgrund ihrer Anwesenheit.“ Obwohl sich Lijana aber trotzdem „so aufgespielt hat“, sucht sie aber weiterhin nach einer möglichen Rechtfertigung: „Es ist nun mal ein Fernsehformat und ich denke, dass ist ihr auch bewusst gewesen, weshalb sie das Ganze nochmal extra dramatisiert hat.“

Nach Shitstorm gegen GNTM-Lijana: „Hoffen wir, dass es nicht noch schlimmer wird“

Zum Abschluss ihrer persönlichen Analyse in der Causa Lijana betont die 22-Jährige allerdings nochmals, dass Lijana „privat eigentlich nicht so“ ist. „Hoffen wir, dass es nicht noch schlimmer wird“, blickt Pinar verhalten optimistisch auf die nächste Folge von „Germany‘s Next Topmodel“, in der es für die Mädchen gleichzeitig um den Einzug in die Top 10 geht. 

Auf Instagram veröffentlichte Maribel indessen ein sehr privates Statement: In der schlimmen Zeit nach dem Tod ihrer ganzen Familie soll sie bei Psychiatern gewesen sein. Etwas anderes half ihr noch dazu.

lros

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare