Männerhass wegen schlechter Erfahrungen

GNTM-Kandidatin outet sich als bisexuell - und hat in ihrer Kindheit „Hass entwickelt“

Ex-GNTM-Kandidatin Liliana im Video-Interview.
+
Ex-GNTM-Kandidatin Liliana spricht offen über ihre Neigungen.

GNTM-Kandidatin Liliana spricht offen über ihren Liebeskummer - und outet sich als bisexuell. Doch nicht die ganze Familie weiß das überhaupt.

Berlin - GNTM-Kandidatin Liliana Maxwell verpasste bei Heidi Klums Castingshow leider den Einzug in das Halbfinale. Die 21-Jährige sahnte während der Show zwei Shooting-Jobs ab und ist auf dem Weg, nun auch außerhalb der Fernsehsendung durchzustarten.

GNTM 2021 (ProSieben): Liebeskummer - „immer noch liebe“

Während es beruflich also derzeit rund läuft, hat der Modelnachwuchs privat gerade ein wenig zu kämpfen. Liliana leidet unter Liebeskummer, wie sie in der Sendung erzählt. Als sie in einer Challenge schauspielern soll, dass sie traurig ist über die neue Liebe eines Verflossenen, gesteht sie: „Das ist meine Life-Story.“ Später fügt sie vor den ProSieben-Kameras hinzu: „Ich habe mich 2018 in einen wunderschönen Menschen verliebt.“ Leider gab es aber kein Happy End: „Es war immer einseitig. Ich habe immer Liebe gegeben, aber nichts zurückbekommen. Ich habe nur noch gemerkt wie kaputter und kaputter ich jeden Tag werde. Paar Tage später habe ich nur mitbekommen, dass er eine Freundin hat.“ Dann habe sie zwei Tage nicht geschlafen. Und weiter: „Ich weiß, dass ich diesen Menschen immer noch liebe. Es ist die einzige Person, die ich liebe.“

GNTM 2021 (ProSieben): Liliana outet sich als bisexuell - und erzählt von Hintergründen

In einem Portal mit dem Portal Promiflash spricht Liliana nun offen wie nie über ihre Neigungen und ihre Vergangenheit. „Ich bin bisexuell“, stellt sie vornweg klar. Doch in der Familie weiß das gar nicht jede:r: „Meine Mama weiß das nicht, meine Schwester auf jeden Fall.“ Das Model erklärt weiter, wie sie ihre Vorlieben entdeckt hat: „Durch die Erfahrungen mit meinem Bruder hatte ich erst einmal Angst vor Männern. So dieser komplette Männerbereich war für mich so ‚Nein, never‘. Dann natürlich Frauen.“

Doch was meint Liliana damit genau? Sie erzählt: „Ich hatte einen Bruder, der Papa-Figur spielen sollte. Und ich habe einfach als Kind gemerkt, die Männer in meinem Leben waren nicht die besten Männer. Ich habe einen Hass gegen Männer entwickelt. Weil die sind eh alle unnötig. Papa ist unnötig, Bruder ist unnötig.“

GNTM 2021 (ProSieben): Liebes-Happy End für Liliana?

Als sie sich dann doch in einen Mann verliebt, bleibt das unerwidert und fällt Liliana schwer zu verarbeiten. Doch gibt es vielleicht doch noch Hoffnung auf ein Happy End? „Wenn der Junge wieder kommt, ich werde nicht Nein sagen“, erklärt Liliana vielsagend.

Wo sich das Model während ihrer GNTM-Zeit zwischen den Mädels einordnete, erzählte sie erst kürzlich in einem anderen Interview.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare