Sie verrät auch Pläne nach dem Sieg

GNTM-Gewinnerin Alex erfüllt sich ihren großen Wunsch direkt nach dem Finale

Alex ist die Gewinnerin von „Germany‘s next Topmodel“ 2021. Doch was hat die 23-Jährige nach dem GNTM-Finale für Pläne - welchen Traum will sie sich erfüllen?

Berlin - Heidi Klum kürte am Donnerstagabend (27. Mai) Alex zur Topmodel-Siegerin 2021. Die 23-Jährige konnte es selbst gar nicht glauben, dass die Worte der GNTM-Chefin an sie gerichtet waren. Schließlich gab es zu Beginn 17.000 Bewerberinnen in der 16. Topmodel-Staffel. Für Alex erfüllt sich nun ein großer Traum, für den sie lange und hart gekämpft hat. Doch wie geht es für die 23-Jährige weiter? Nun verrät die frisch gekürte Topmodel-Gewinnerin, welchen Traum sie sich als nächstes erfüllen möchte.

GNTM 2021: Topmodel-Gewinnerin Alex über ihren Wunsch nach dem Sieg

In einem Interview auf einer Pressekonferenz, die vor dem großen Topmodel-Finale stattgefunden hat, erzählte Alex, welchen großen Traum sie sich als nächstes gerne erfüllen würde, Wie Promiflash berichtet. „Ich würde richtig gerne Werbung für Cola Light machen“, verrät sie. Die 23-Jährige scheint ein großer Fan der Marke zu sein. Auch bei den anderen GNTM-Finalistinnen gab es keine langen Überlegungen. Soulin würde sehr gerne für Modedesigner Elie Saab laufen. Romina‘s großer Wunsch ist es, eine eigene Klamottenmarke herauszubringen - genau wie Stefanie Giesinger. Sie sieht die ehemalige Topmodel-Siegerin als großes Vorbild. Und Dascha kann es sich gut vorstellen, in einem Werbespot für McDonalds zu sein. Die 20-Jährige Solingerin belegte beim großen GNTM-Finale den zweiten Platz. Heidi Klum war von Anfang an ein großer Fan von dem Cury-Model*: „Dascha hast das gewisse Etwas“, betonte sie immer wieder.

Fun Fact: Nachdem Alex ihren Wunsch äußerte, für Cola Light zu modeln und werben zu wollen, gab sie ebenfalls noch einen weiteren Wunsch bekannt, den sie sich nach dem Topodel-Finale erfüllen möchte. Ein Schnitzel im Berliner Restaurant Borchardt essen. Und das tat sie auch, wie sie nun selbst in ihrer Instagram-Story mitteilte: „Ich melde mich jetzt auch einmal kurz zu Wort. Ich war heute Morgen schon im Frühstücksfernsehen und musste diverse Pressekonferenzen bedienen. Und jetzt sitze ich hier endlich im Borchardts mit meinem Schnitzel. Die Tage werde ich mir auf jeden Fall nochmal Zeit nehmen und mehr dazu sagen - aber ich realisiere es immer noch nicht. Ich glaube, dass hat man an meinem Gesichtsausdruck gestern auch gesehen. Ich habe es überhaupt nicht gerafft! Aber ich bin unglaublich dankbar und überwältigt. Fühlt euch doll gedrückt“, teilt Alex mit. Ob sich Alex ihren großen Werbedeal-Traum mit Cola Light erfüllen kann? Ihre Fans und Follower hält sie auf ihren Social-Media-Kanälen definitiv auf dem Laufenden.

*Solinger Tageblatt ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © instagram.com/stories/alex_mariah.gntm.2021.official

Auch interessant

Kommentare