1. tz
  2. TV

GNTM 2022: Kandidatin Barbara sorgt für Premiere in der 17. Staffel - wird sie mit fast 70 Topmodel?

Erstellt:

Von: Linda Rosenberger

Kommentare

Barbara GNTM
Kandidatin Barbara will bei Heidi Klum durchstarten. © ProSieben

Das gab es bei GNTM noch nie: In der 17. Staffel möchte sich Kandidatin Barbara mit stolzen 68 Jahren den Titel holen. Hat sie wirklich das Zeug zum Topmodel?

Mykonos - Sie sorgt für eine absolute Premiere bei „Germany‘s Next Topmodel“: Kandidatin Barbara versucht in der 17. Staffel von Heidi Klums Casting-Show, sich den Titel zu schnappen und die Konkurrenz hinter sich zu lassen. In ihrem Fall gibt es allerdings einen Punkt, der sie schon jetzt deutlich von den anderen Laufstegschönheiten in der ProSieben-Sendung trennt. Denn während Heidi Klums „Meedchen“ oft gerade mal volljährig sind, hat Barbara ihren 68. Geburtstag bereits gefeiert. In einem Alter, in dem viele mit dem Gedanken Rente spielen, hat die junggebliebene Lady eine ganz andere Idee. So möchte Barbara nun nochmal so richtig in der Fashionwelt durchstarten. Aber wird ihr das tatsächlich gelingen?

„Germany‘s Next Topmodel“ 2022: Barbara ist Heidi Klums älteste Kandidatin

Die Haare fast so weiß wie ihr strahlendes Lächeln: Dass GNTM-Kandidatin Barbara keine 20 mehr ist, mag man womöglich bald erkennen. Dass sie trotzdem aber eine schöne Frau ist, sicherlich genauso. Aber reicht das aus, um es in der Modebranche ganz nach oben zu schaffen? Genau das zumindest ist Barbaras Bestreben; genau deshalb hat sie den mutigen Schritt gewagt und sich in einem für ein Mannequin eher unüblichen Alter von 68 Jahren bei „Germany‘s Next Topmodel“ beworben.

Damit ist sie definitiv die älteste Kandidatin, die sich je in Heidi Klums Modelshow dem Urteil der fachkundigen Jury gestellt hat. Möglich macht diese Premiere das Motto „Diversity“ unter dem auch die 17. Staffel des TV-Castings steht. So ist Barbara nicht die einzige Ü-30-Titelanwärterin, die 2022 in der Fernsehshow antritt. Hier sehen Sie übrigens alle GNTM-Kandidatinnen im Überblick.

Wird Barbara mit ihren 68 Jahren „Germany‘s Next Topmodel“?

„Ich möchte unbedingt als erste Frau mit 68 Jahren ‚Germany‘s Next Topmodel‘ werden, um allen älteren Frauen Mut zu machen und um zu zeigen, dass das Alter nur eine Zahl ist“, erklärt Barbara ihre Motivation, in Heidi Klums Castingshow anzutreten. Die Chancen der Flensburgerin, ihr Ziel tatsächlich zu erreichen, könnten dabei gar nicht mal so schlecht stehen. So wurde der Sieg der Friseurin und Fachkosmetikerin nicht nur ein Novum für GNTM darstellen und der beinahe schon in die Jahre gekommenen Fernsehsendung wenn man so will eine Art Frischzellenkur bereiten. Andersherum hat Barbara selbst sogar schon Erfahrungen im Modelbusiness sammeln können und bei verschiedenen Shootings und Werbedrehs mitgewirkt.

Aber reicht das, um „Germany‘s Next Topmodel“ zu werden? Dieser Frage wird ab dem 3. Februar 2022 in der 17. Staffel der TV-Show immer donnerstags nachgegangen, wenn eine neue Folge von Heidi Klums Kultformat ausgestrahlt wird. (lros)

Auch interessant

Kommentare