1. tz
  2. TV

GNTM 2022: Wer ist raus? Wer ist nach Show drei noch dabei?

Erstellt:

Von: Linda Rosenberger

Kommentare

Heidi Klum beim Dreh der neuen GNTM-Staffel im November in Athen.
Heidi Klum beim Dreh der neuen GNTM-Staffel im November in Athen. © Eurokinissi/dpa/ZUMA Press Wire

Auch 2022 sucht Heidi Klum wieder nach „Germany‘s Next Topmodel“. Eine Kandidatin wird sich diesen Titel am Ende sichern. Wer ist noch im Rennen? Wer ist raus?

Update vom 24. Februar 2022: In der vierten Folge bei „Germany‘s Next Topmodel“ verlassen weitere zwei Frauen die Castingshow für Models von Heidi Klum. Plus-Size-Model Lenara verlässt die Show freiwillig - auch Heidi Klum kann sie nicht zum Bleiben Überreden. Grund sind Heimweh und schlechte Stimmung in der Models-Gruppe - für Lenara verursacht durch Noella.

Die zweite Kandidatin, die nächste Woche nicht mehr dabei sein wird, ist Kashmira. Die 1,54 Meter große Kandidatin konnte Heidi Klum und Gast-Jurorin Jasmine Sanders beim Walk und Video-Dreh nicht überzeugen.

Diese GNTM-Kandidatinnen sind noch in der ProSieben-Show dabei:

GNTM 2022: Zwei Kandidatinnen müssen in Folge Drei gehen

Update vom 17. Februar: Nach Kristina muss auch Lisa-Marie ihre Koffer packen. Bei ihr hat es leider nicht mehr für ein Foto gereicht. Die blonde Schönheit bekam heute von Heidi Klum das Ticket zurück nach Hause.

Update vom 17. Februar: Und da waren es nur noch 25 Kandidatinnen: In Folge 3 am Donnerstagabend (17.2.) musste zunächst Kandidatin Kristina die ProSieben-Show verlassen. Heidi Klum hatte „heute leider kein Foto“ für sie. Wird sie die einzige bleiben oder muss etwa eine weitere Kandidatin heute gehen?

GNTM 2022 (ProSieben): 1,95 Meter-Kandidatin muss Heidi Klums Show verlassen

Update vom 10. Februar: In der zweiten Folge von „Germany‘s next Topmodel“ mussten gleich zwei GNTM-Kandidatinnen die Show verlassen: Wiebke und Kim. Sie haben Heidi Klum und Gast-Juror und Fotograf YuTsai bei ihrem Shooting und Catwalk nicht von sich überzeugen können. Wiebke galt mit ihren 1,95 Meter als größte GNTM-Kandidatin der gesamten Staffeln. Für beide Mädchen ist der Traum vom Topmodel nun vorbei. „Ich freue mich auf meinen Hund und auf meine Eltern!“, so Kim. Konkurrentin Sophie überkam die Tränen, sie hatte in beiden Kandidatinnen gute Freundinnen gefunden.

Update vom 3. Februar: Am 3. Februar war der Staffelauftakt. Zahlreiche „Meedchen“ oder wie Heidi sie in diesem Jahr nennt „Models“ durften in der Eröffnungsfolge ihr Talent auf dem Laufsteg präsentieren. In Athen ging es für die Kandidatinnen als griechische Göttinnen auf einen rutschigen Laufsteg. Nicht alle konnten dabei überzeugen. Für drei der „Meedchen“ geht die Reise nicht weiter nach Mykonos. Sie müssen die Heimreise antreten. Dazu gehören Schausteller-Tochter Pauline und die Kandidatinnen Emilie und Meline. Sie lieferten aus Heidis und Kylie Minogues Augen die schlechteste Performance ab.

„Germany‘s Next Topmodel“: Heidi Klum sucht in Staffel 17 nach neuen Topmodels

Mykonos - Die Suche geht weiter: Zum 17. Mal bereits fragt Heidi Klum auf ProSieben, wer „Germany‘s Next Topmodel“ werden soll. Tausende Mädchen und Frauen sind auch 2022 wieder dem Aufruf der Model-Mama gefolgt und zu ihrem Casting erschienen, um sich eben jenen Titel zu sichern. Die Top 31 Kandidatinnen, die es dabei zumindest schon mal in die TV-Show und den Staffelauftakt am 3. Februar 2022 geschafft haben, sind diesem Traum zumindest schon mal einen Schritt in ihren Highheels näher. Am Ende allerdings bleibt mal wieder nur eine übrig, die Deutschlands nächstes Topmodel sein kann. Hier bei uns erfahren Sie, welche der GNTM-Kandidatinnen noch im Rennen sind und wer die TV-Show bereits verlassen musste.

Nur eine kann „Germany‘s Next Topmodel“ werden

So bunt war „Germany‘s Next Topmodel“ wohl noch nie. Zwar hat Heidi Klum wie nun 2022 auch schon letztes Jahr unter dem Motto „Diversity“ nach neuem Mannequin-Nachwuchs gesucht, aber die 17. Staffel ihrer ProSieben-Show verspricht trotzdem eine weitere Steigerung in Sachen Vielfalt. Denn während es bislang wirklich immer „Meedchen“, wie Heidi ihre Kandidatinnen gerne ruft, waren, die in ihrer Castingshow angetreten sind, trifft das in diesem Jahr nur noch bedingt zu. Denn statt junger Küken durften erstmalig auch gestandene Frauen in dem Model-Wettbewerb antreten - die Konsequenz: eine Altersspanne von mehreren Jahrzehnten unter den neuen Titelanwärterinnen. Hier können Sie sich übrigens einen Überblick über alle neuen GNTM-Kandidatinnen verschaffen.

„Germany‘s Next Topmodel“ 2022: Wer ist raus? Wer ist noch in Heidi Klums Modelshow dabei?

Doch so „divers“, wie „Germany‘s Next Topmodel“ in der neuen Staffel auch sein will, am Ende wird es doch wieder nur eine Einzige sein, die sich tatsächlich so nennen darf und mit ihren Stöckelschuhen künftig in der Modewelt als Heidi Klums Auserwählte Fuß fassen soll.

Diese Mädchen und Frauen dagegen sind bereits aus Heidi Klums Modelwettbewerb ausgeschieden:

So sehen Sie die nächste Entscheidung bei „Germany‘s Next Topmodel“ im TV und Stream

Um pünktlich zu erfahren, wer die ProSieben-Show als nächstes verlassen muss, sollten Sie am besten immer donnerstags am Start sein, denn dann gibt es die jeweils neue Folge „Germany‘s Next Topmodel“ zu sehen. Hier haben wir alle Programmtermine nochmal eigens für Sie im Überblick. (lros)

Auch interessant

Kommentare