Nutzer nehmen‘s mit Humor

GNTM-Fail: Facebook-Foto falsch retuschiert – Kandidatin fehlt Bein

Heidi Klum und einige Kandidatinnen der 16. Staffel von Germanys next Topmodel
+
#GNTM-Kampagne: Heidi Klum und ihre Topmodel-Anwärterinnen der 16. Staffel

Auf Facebook lachen sich derzeit die GNTM-Fans schlapp, denn es wird ein Foto gepostet, auf dem ein Körperteil einfach wegretuschiert wurde:

Berlin - In der zweiten Folge von „Germany‘s next Topmodel by Heidi Klum“ müssen die Mädchen ihr erstes Fotoshooting meistern. In Gruppen werden die Kandidatinnen von Starfotograf Rankin abgelichtet, danach geht es für die 24 Teilnehmerin zum Videodreh für den Sendungs-Opener. Wie MANNHEIM24* berichtet, werden ein paar Fotos davon auf der Facebook-Seite von GNTM hochgeladen. Allerdings wird auf einem Bild ein peinlicher Fehler gemacht.

Denn auf einem Gruppenfoto ist ein Bein wegretuschiert worden. Eigentlich müssten zwölf Füße zu zählen sein, allerdings sind es nur elf. Auch auf einem weiteren Bild hat es den Anschein, dass ein Körperteil fehlen würde - hier handelt es sich aber nur um eine optische Täuschung. Die Fans der GNTM-Facebook-Seite finden es lustig. (jol) *MANNHEIM24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare