Der Grund für die Schwellungen

Ex-GNTM-Kandidatin Sarah: Kaum wiederzuerkennen - das Gesicht des Models schwillt plötzlich an

Die ehemalige GNTM-Finalistin Sarah Posch zeigte auf ihrem TikTok-Account ihre heftigen Schwellungen im Gesicht
+
Die ehemalige GNTM-Finalistin Sarah Posch zeigte auf ihrem TikTok-Account ihre heftigen Schwellungen im Gesicht

Sarah Posch gewährt ihren Fans einen regelmäßigen Einblick in ihren Alltag. Doch das Model ist kaum wiederzuerkennen - sie hatte plötzliche Schwellungen im Gesicht.

Steiermark/Österreich - Auch wenn es 2020 nicht zum „Germany‘s next Topmodel“-Sieg reichte, machte Sarah Posch sich trotzdem einen großen Namen in der Medien-Branche. Sie arbeitet als Model und als Influencerin - gibt ihren Fans und Followern also gerne mal Einblicke in ihren Berufsalltag oder postet private Details aus ihrem Leben. Die 21-Jährige ließ es sich auch nicht nehmen, mal nicht nur die schönen Dinge aus dem Leben zu posten, sondern auch die realen Dinge. Dem Model passierte etwas Schreckliches - sie ist kaum noch wiederzuerkennen. Eine Schwellung machte sich in ihrem Gesicht breit - den wahren Grund erklärt sie in ihrem TikTok-Clip.

Ex-GNTM-Kandidatin Sarah Posch: Durch eine Stechmücke schwoll ihr Gesicht an - Fans machten sich Sorgen

Wie sie selbst in einem Video erzählte, war sie in einem Park in Österreich, als ihr plötzlich eine Stechmücke ins Gesicht sticht. „Und ich habe mir ehrlich gesagt gar nichts dabei gedacht. Auf jeden Fall hatte mich eine auf der Nase gestochen. Am Anfang war es nur ein kleiner geschwollener Punkt auf meiner Nase. Doch danach ist meine Nase so richtig fett angeschwollen“, erklärte das Model. Sarah Posch gab auch zu, dass sie eine Bienen-Allergie hat und grundsätzlich auf Stiche anders reagiert als manch anderer. Doch die Schwellung breitete sich immer und immer weiter in ihrem Gesicht aus. Als sie am nächsten Morgen aufgewacht ist, konnte sie nicht glauben, was passiert ist. Die komplette Gesichtshälfte war angeschwollen, ihr rechtes Auge konnte die 21-Jährige kaum öffnen.

Ihre Fans machten sich ebenfalls große Sorgen und kommentierten das Video: „Du siehst einfach aus wie ein anderer Mensch. Ach du meine Güte! Ich kann nicht glauben, dass du das bist Sarah!“ wie auch „Krass, wie du da drauf reagierst! Hoffe du strahlst morgen wieder und dir geht es besser! Ich wünsche dir eine gute Besserung!“, so die User.

@sarahposch.official

Stechmücken & ich werden keine Freunde mehr 💀

♬ Originalton - Sarah Posch

Ex-GNTM-Kandidatin Sarah Posch: So geht es dem Model heute - die Schwellung ging zurück

Das Model erzählte auch, dass sie schon beim Arzt war. Um die Schwellung zu lindern, sollte Posch aber erstmal dauerhaft ihre Gesichtshälfte kühlen. Mittlerweile geht es der 21-Jährigen aber wieder besser. Auf Instagram zeigte sie sich wieder in ihrer Story und gibt ihren Fans ein regelmäßiges Update über ihren Gesundheitszustand. Die Schwellung ist nun komplett zurückgegangen.

Auch interessant

Kommentare