Wie reagierte Heidi Klum?

GNTM: Romina aus Köln kommt ohne Job in die nächste Runde – Tränen nach der Entscheidung

Das ehemalige Model und Moderatorin Heidi Klum unterhält sich während der Dreharbeiten für eine neue Staffel „Germany‘s next Topmodel“ am Hotel Adlon mit Mitarbeitern.
+
Romina aus Köln kam bei GNTM Runde weiter – auch wegen Heidi Klum.

In der zwölften Folge von „Germany‘s Next Topmodel“ konnten die Kandidatinnen etliche Jobs ergattern. Romina Palm ging dabei leer aus. 

Köln – Sieben Casting-Einladungen hat GNTM-Kandidatin Romina Palm aus Köln* bisher insgesamt bekommen. Immer ging sie leer aus und Konkurrentinnen schnappten ihr die begehrten Jobs vor der Nase weg. In zwei Fällen brachte sich Romina mit Patzern sogar selbst um ihre Chancen.

In der Casting-Edition in Folge zwölf von „Germany‘s Next Topmodel“ sollte alles anders werden, doch für Romina verliefen die Castings nicht so wie erhofft. Am Entscheidungstag stand die 21-Jährige mit leeren Händen vor Chef-Jurorin Heidi Klum und zitterte um den Einzug in die nächste Runde. Warum Heidi Klum Romina aus Köln trotzdem weiterließ*, berichtet 24RHEIN*. *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare