Nach dem Ausstieg aus seiner Familien-Band

„Goodbye Deutschland“: Angelo Kelly schockt mit Klartext zu Kelly-Family-Aus: „Nicht gesund“

Angelo Kelly - hier in jungen Jahren - ist das Nesthäkchen der „Kelly Family“, will künftig aber nicht mehr mit seinen größeren Geschwistern auf der Bühne stehen.
+
Angelo Kelly - hier in jungen Jahren - ist das Nesthäkchen der „Kelly Family“, will künftig aber nicht mehr mit seinen größeren Geschwistern auf der Bühne stehen.

Nach einigen gemeinsamen Jahren steigt Angelo Kelly bei der „Kelly Family“ aus. In „Goodbye Deutschland“ hat er die Gründe für den drastischen Schritt erklärt. 

  • Schon sein ganzes Leben lang steht Angelo Kelly mit seinen Eltern und Geschwistern auf der Bühne. 
  • Doch nach unzähligen Erfolgen, die der Musiker mit der „Kelly Family“ erreichen konnte, hat er zum Entsetzen der Fans vor Kurzem seinen Ausstieg aus seiner Familienband verkündet.
  • In der VOX-Auswanderershow „Goodbye Deutschland“ hat der Musiker nun schonungslos ehrlich über seine Beweggründe für die folgenreiche Entscheidung gesprochen. 

Spoilerwarnung: Die neue Folge „Goodbye Deutschland“ gibt es erst am 08.06.2020 im TV zu sehen und steht zuvor nur für Premium-Kunden auf TVNow zur Verfügung.

Wenn jemand behaupten kann, die Musik in die Wiege gelegt bekommen zu haben, dann wohl die Mitglieder der „Kelly Family“. Nicht nur, dass jeder in der Familie ein Instrument spielt oder das Gesangstalent geerbt zu haben scheint, denn die Großfamilie bespielt seit ihrem Durchbruch in den frühen 80er Jahren sogar die Bühnen der Welt. Langes Haar, Faltenrock und Karomuster, damit werden die Kellys noch heute von vielen assoziiert. Dabei hat sich inzwischen auch privat einiges im Leben der musikalischen Großfamilie geändert, wenn sie es auch geschafft haben, ihren Erfolg über die Jahre zu retten. So stehen die Musiker aktuell wieder vereint auf der Bühne, müssen aber künftig auf Angelo Kelly verzichten. Zum Entsetzen einiger hat der seinen Ausstieg aus der „Kelly Family“ bekannt gegeben und nun in der „Goodbye Deutschland“-Folge, die am 8. Juni 2020 um 20.15 auf VOX ausgestrahlt wird, mit besonders emotionalen Worten gerechtfertigt. 

Angelo Kelly spricht in „Goodbye Deutschland“ über das große „Kelly Family“-Jubiläum

Im Herbst 2019 hatte das Warten für alle Fans endlich ein Ende, als das Jubiläums-Album der „Kelly Family“ erschien. So hatten sich die Geschwister nach langen Jahren wiedervereint, um ihre Platte „Over the Hump - 25 Years Later“ aufzunehmen und damit zu dessen Feier einmal mehr die großen Städte zu bereisen. Doch so eine Tour machen zu dürfen ist nicht nur ein „großes Geschenk“, sondern birgt zugleich einen großen Haken: „Man weiß vorher schon, es ist ein langer Ritt und man wird viel von Zuhause weg sein“, prophezeit  Angelo Kelly die Schattenseiten des umjubelten „Kelly Family“-Revivals bei „Goodbye Deutschland“. Er sei zwar stets viel hin und her geflogen und habe auf diese Weise versucht, trotzdem Zeit mit seiner Frau und den gemeinsamen fünf Kindern zu verbringen, „aber im Großen und Ganzen war ich natürlich weg.“ Dass er somit ständig von seinen Liebsten getrennt war, hat Angelo Kelly letzten Endes zu einem schweren Schritt bewogen. 

„Goodbye Deutschland“ (VOX): Angelo Kelly rechtfertigt folgenschweren Austritt aus der „Kelly Family“

„Ich hab kurz vor der Tour für mich entschieden: Das wird meine letzte Tour sein mit der Kelly Family“, erinnert sich Angelo Kelly vor den „Goodbye Deutschland“-Kameras an seinen folgenreichen Entschluss. „Ich hab entschieden, dass ich danach aussteige und dieses Kapitel in meinem Leben Kelly Family dann auch damit abschließe“, so der 38-Jährige. Für das große Jubiläum mit seinen Geschwistern habe er sehr hart gearbeitet, was „sehr viel Kraft“ gekostet und „sehr viel Zeit von meiner Familie weggenommen“ habe. Dabei sollte die eigentlich das Wichtigste sein in Angelo Kellys Leben. „Auf Dauer ist das nicht gesund“, urteilt Angelo über den Stress, den ihm das „Kelly Family“-Revival eingebracht hatte.

Das bedeutet Angelo Kellys Aus für seine Geschwister und die „Kelly Family“

Dennoch möchte er nicht, dass sein Ausstieg das Ende für die Familienband bedeutet: „DieKelly Family wird es immer geben“, verspricht Angelo, der das Ganze auch immer unterstützen wolle, ohne selbst aktiver Teil davon zu sein. Entsprechend fiel ihm auch der Abschied auch alles andere leicht: „Das war echt schwer“, klagt Angelo und beschreibt sein letztes Konzert mit der „Kelly Family“ mit den Vorbereitungen auf einen Boxkampf. „Du weißt, du musst da jetzt durch und versuchst es zu genießen, aber es ist hart.“

„Goodbye Deutschland“ (VOX): Angelo Kelly steht auch nach seinem „Kelly Family“-Aus noch mit der Familie auf der Bühne

Nichtsdestotrotz scheint er seine Entscheidung nicht zu bereuen, denn die Familie steht für den 38-Jährigen ganz klar an erster Stelle - in erster Linie wohl seine eigene ebenfalls 7-köpfige Familie gemeint, mit der er nun ebenfalls auf der Bühne steht. Mit ihnen mache Angelo nun Musik, die sehr „ehrlich“ und „handgemacht“ sei, wie es der 38-Jährige beschreibt. Es scheint also, als gebe es von den Kellys im wahrsten Sinne des Wortes auch weiterhin viel zu hören. 

Dennoch wurde es zuletzt zwangsläufig auf für sie stiller beziehungsweise ruhiger, denn der Corona-Lockdown hatte auchAuswirkungen auf Angelo Kellys Familienleben. Michael Patrick Kelly erzählt in einer Talkshow über das außergewöhnlichste Konzert seiner Karriere.

lros

Auch interessant

Meistgelesen

Kampf der Realitystars auf RTL2: Die Zwillinge zeigen Kampfgeist - aber wo bleibt Krümel aus Datteln?
Kampf der Realitystars auf RTL2: Die Zwillinge zeigen Kampfgeist - aber wo bleibt Krümel aus Datteln?
Sturm der Liebe (ARD): Tim Saalfeld-Schauspieler enthüllt privates Liebesglück
Sturm der Liebe (ARD): Tim Saalfeld-Schauspieler enthüllt privates Liebesglück
„Bauer sucht Frau“ 2020: Hobby-Landwirt Thomas K. sucht eine Frau, mit der er lachen kann
„Bauer sucht Frau“ 2020: Hobby-Landwirt Thomas K. sucht eine Frau, mit der er lachen kann
„Schwiegertochter gesucht“: Kandidat unterläuft Fauxpas - laufen ihm nun alle Frauen weg?
„Schwiegertochter gesucht“: Kandidat unterläuft Fauxpas - laufen ihm nun alle Frauen weg?

Kommentare