„Du fehlst! Jeden Tag!“

„Goodbye Deutschland“ gedenkt verstorbener Teilnehmerin - und appelliert an Zuschauer

Goodbye Deutschland
+
Die „Goodbye Deutschland“-Crew trauert um verstorbene Teilnehmerin.

„Goodbye Deutschland“-Teilnehmerin Sylvia Breuer starb vor vier Jahren an Krebs. Anlässlich ihres vierten Todestages erinnert die TV-Crew an die Auswanderin mit einem wichtigen Appell.

Bis zu ihrem Tod wurde sie von der „Goodbye Deutschland“-Produktion begleitet: Kanada-Auswanderin Sylvia Breuer starb am 22. September 2017 an Brustkrebs. Noch immer ist die Trauer beim VOX-Team groß. So groß, dass ihr an ihrem vierten Todestag auf dem offiziellen Instagram-Account der Sendung ein rührender Post gewidmet wurde. Eine Autorin gedachte ihr mit emotionalen Worten und einem wichtigen Appell an alle Zuschauerinnen und Zuschauer.

„Goodbye Deutschland“ (VOX) gedenkt verstorbener Teilnehmerin

„4 Jahre schon - Am 22. September 2017 hat Kanada-Auswanderin und Mutter Sylvia Breuer den Kampf gegen den Krebs verloren“, liest man unter dem Post. „Goodbye Deutschland“-Autorin Claudia von Canstein habe die verstorbene Mutter durch das TV-Projekt jahrelang begleitet und hatte deshalb offenbar eine besondere Verbindung zu dieser „bemerkenswerten Frau“. „Sei nicht traurig, wenn ich nicht mehr da bin. Denk immer daran, wie oft wir zusammen gelacht haben!“, an diese Worte der Auswanderin erinnert sich Von Canstein noch heute, dennoch ist der Verlust für sie noch immer schmerzvoll: „Das tu ich, liebe Sylvie! Aber traurig bin ich trotzdem! Du fehlst! Jeden Tag!“

„Goodbye Deutschland“ (VOX) rührt Fans mit Erinnerung zu Tränen

Auch die Fans zeigen sich gerührt von der Erinnerung. Zahlreiche Followerinnen und Follower kommentieren das Foto. „Sylvie , war eine tolle Frau. Kämpferin, traurig, dass Sie den Kampf verloren hat“, schreibt ein Zuschauer. „Tut mir so unfassbar leid, hab die Familie gerne bei Goodbye Deutschland geschaut“, erinnert sich ein weiterer Fan. „Schnürt mir die Kehle zu, danke fürs an Sylvia denken“, kommentiert eine andere Followerin.

Ihre Fans möchte Autorin Van Canstein mit der Erinnerung gleichzeitig auf eine wichtige Sache aufmerksam machen. „Was für Sylvie immer die wichtigste Botschaft war: Bitte geht zur Krebsvorsorge! Und hört nie auf, an die Menschen und die Liebe zu glauben!“, lautet ihr Appell an alle Zuschauerinnen und Zuschauer. (jbr)

Auch interessant

Kommentare