Verletzter Küchenchef

Schock bei „Grill den Henssler“! VOX-Koch muss Dreh plötzlich wegen starken Schmerzen abbrechen

Am Sonntag startete eine neue Staffel „Grill den Henssler“ - unter besonderen Bedingungen.
+
Normalerweise gibt VOX-TV-Koch Steffen Henssler in dem nach ihm benannten Format "Grill den Henssler" stets sein Bestes.

Schock am „Grill den Henssler“-Set: Der stets hartgesottene Steffen Henssler musste den Dreh für sein eigenes VOX-Format nun wegen starker Schmerzen abbrechen.

  • Seit mehreren Jahren geht Steffen Hennsler bereits mit seinem nach ihm benannten VOX-Format „Grill den Henssler" auf Sendung.
  • Dabei legt sich der TV-Koch immer besonders ins Zeug, um nicht gegen seine prominenten Herausforderer zu verlieren und „gegrillt" zu werden.
  • Nun scheint er es mit seinem Ehrgeiz aber womöglich ein wenig übertrieben zu haben.

Köln - Heiße Pfannen, scharfe Klingen und dazu auch gerne die eine oder andere verbale Spitze - am Set von „Grill den Henssler“ geht es nicht immer ganz ungefährlich zu. Trotz allem scheint Steffen Henssler wenig zimperlich, wenn er in seinem nach ihm selbst benannten VOX-Format „Grill den Henssler" gegen seine prominenten Herausforderer antritt. Um eine Niederlage gegen sie zu vermeiden, wirkt es, als würde der zuweilen etwas vorlaute TV-Koch keine Schmerzen kennen - bis jetzt. Denn ausgerechnet jetzt musste der stets so hartgesottene Henssler den Dreh zu seiner Show wegen einer folgenreichen Verletzung abbrechen.

„Grill den Henssler“(VOX): Steffen Henssler muss den Dreh wegen starker Schmerzen abbrechen

Seine Blessur zog sich Steffen Henssler, wie es sich für einen erfolgreichen Koch gehört, allerdings weder hinterm Herd, noch am Ofen oder Grill zu, sondern tatsächlich beim Work-Out. Wie RTL meldet, habe sich der 47-Jährige kurz vor der Aufzeichnung der neuen Herbststaffel von „Grill den Henssler“ morgens beim Sport verletzt, sei aber trotzdem noch am Drehort in Köln erschienen. Dort gab Steffen offenbar in alter Manier weiterhin sein Bestes, bis es eben nicht mehr ging: Während der Dessert-Runde musste er den Drehort letzten Endes verlassen, um sich medizinisch behandeln zu lassen, weil seine Schmerzen zu stark wurden.

Woran genau Henssler leidet, wurde noch nicht bekannt gegeben. Dafür steht aber bereits fest, wer ihn in der Fernsehküche vertreten durfte - und dabei handelt es sich ausgerechnet um ein anderes beliebtes VOX-Gesicht, das aus ähnlichem Holz geschnitzt zu sein scheint wie sein Vorgänger.

Nach Steffen Hensslers plötzlichem Show-Aus: Detlef Steves vertritt den VOX-Koch bei „Grill den Henssler“:

So haben sich die Macher von „Grill den Henssler“ auch nach dem überraschenden Aus ihres Protagonisten nicht davon abbringen lassen, die Show doch noch zu Ende zu bringen. Denn nachdem Reality-Star Detlef Steves von dem Unglück erfahren hatte, sprang er kurzerhand für Steffen Henssler ein, wurde von dem Meister gecoacht und so zu seinem - wie es von den Produzenten heißt- „verlängerten Arm“. So musste der als Choleriker bekannte Steves einmal eine ganz andere Seite von sich zeigen und ganz ruhig und fokussiert den Anweisungen seines Chefs folgen, was ihm angeblich aber gelang: „Ich war ganz entspannt“, gab der 51-Jährige zu Protokoll.

Auch VOX selbst möchte sich nicht aus dem Konzept bringen lassen und soll die aktuellen „Grill den Henssler“-Dreharbeiten so schnell es geht fortsetzen, beziehungsweise nachholen wollen. Wann die Folgen letzten Endes im Fernsehen zu sehen sind, ist allerdings noch unklar.

„Grill den Henssler“ (VOX): So sehen Sie die aktuelle Staffel im TV und Stream

Alle Fans müssen aber trotz Steffen Hensslers Verletzung derzeit noch nicht auf ihren Liebling verzichten, denn gerade läuft noch die bereits vorproduzierte, neue „Grill den Henssler“-Staffel. Darin gab sich zuletzt zum Beispiel auch Sarah Lombardi die Ehre und verriet ganz nebenbei noch ein paar spannende Details zur Trennung von ihrem Ex Pietro Lombardi. (lros)

In seiner Autobiografie schreibt „The Taste“-Koch Alexander Herrmann über Schicksalsschläge in seinem Leben. Indes passiert im neuen ARD-Tatort ebenfalls gerade Unerwartetes.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare