1. tz
  2. TV

„Unmöglich“: Zuschauer zerreißen Christian Rach, weil er bei „Grill den Henssler“ Essen ausspuckt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Kommentare

Christian Rach spuckt vor laufender Kamera Steffen Hensslers Gericht aus
Christian Rach spuckt vor laufender Kamera Steffen Hensslers Gericht aus © Screenshot/TVNOW

Steffen Henssler scheint diesmal mit seinen Kochkünsten bei Juror Christian Rach nicht punkten zu können - der Sternekoch spuckte vor laufender Kamera sein Dessert aus. Zuschauer sauer.

Das Halloween-Special bei „Grill den Henssler“ hatte es in sich. Denn Profikoch Steffen Henssler (49) ließ sich im Duell mit Verona Pooth eine schaurige Überraschung einfallen. Ganz zum Ärger von Christian Rach (64), der im Zuge dessen in den Genuss eines scharfen Desserts kam und dieses sogar vor laufender Kamera ausspuckte. Ein Verhalten, das etlichen Zuschauer wütend aufstieß.

Die Aufgabenstellung in der Folge vom 31. Oktober 2021 schien eigentlich nicht wirklich spektakulär. Verona Pooth (53) und Steffen Henssler sollten die Juroren mit einer Kürbiscreme und einem gesunden Powerriegel von ihrem Kochtalent überzeugen. Um das Dessert etwas aufzupimpen, griff der beliebte Profikoch zu scharfen Mitteln und würzte seinen Powerriegel kurzerhand mit „etwas“ Chilli. Doch den Geschmack der Jury schien Steffen damit ganz und gar nicht getroffen zu haben. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

Grill den Henssler: Christian Rach spuckt Steffen Hensslers Dessert aus

Während Reiner Calmund und Mirja Boes beim Kosten des Desserts lediglich jegliche Gesichtszüge entglitten, gingen bei Christan Rach sämtliche Sicherungen durch: Vor laufender Kamera spuckte er das für ihn „ungenießbare Dessert“ wieder aus. „Das war alles nur scharf und nicht genießbar“, so sein Urteil.

Christian Rach hat das Dessert nicht gemundet
Christian Rach hat das Dessert nicht gemundet ©  RTL / Frank W. Hempel

Eine Aktion, mit der sich Christian Rach bei den Zuschauern schlagartig unbeliebt machte. „Der Rach ist für mich einfach nur unmöglich. Ein Schälchen bewerten, da könnte ich verrückt werden. Steffen hat es genau richtig gemacht und diesen Gang auf seine Art und Weise ausgeführt. So langsam sollten man sich mal Gedanken machen, ob das wirklich noch etwas mit Kochen zu tun hat. Gestern war ich das erste Mal kurz davor auszuschalten“, macht eine wütende Facebook-Nutzerin ihrer Wut Luft. Eine Meinung, mit der die Zuschauerin nicht alleine dasteht.

Etliche Zuschauer regen sich über Christian Rachs Verhalten auf
Etliche Zuschauer regen sich über Christian Rachs Verhalten auf © Facebook

„Das war unmöglich, so was macht man nicht“, mischt sich ein anderer mit ein. Während ein dritter es für viele auf den Punkt zu treffen scheint: „Der hat den Anstand nicht mit dem Löffel gegessen wird Zeit das er ausgetauscht wird unmöglich.“

Auch interessant

Kommentare