Bekannte Kochshow

Grill den Henssler (Vox): Dessert-Drama - Reiner Calmund hetzt gegen Nachspeise

Vor einer farbigen Wand, auf der das Logo von „Grill den Henssler“ zu sehen ist, liegen auf einem Tisch ein Kürbis und eine Paprika. Daneben steht ein Topf mit Pflanzen.
+
Bei „Grill den Henssler“ schimpfte Reiner Calmund über die Nachspeise. (Symbolbild)

„Grill den Henssler“-Profi Steffen verliert selten eine Folge. Doch jetzt musste der Gastronom den Kochlöffel abgeben - mit fatalen Konsequenzen.

Köln - Bei „Grill den Henssler“ lief in der vergangenen Folge (Ausstrahlung am 08. November 2020, um 20.15 Uhr) einiges schief: Zuvor verletzte sich der Profi-Koch und Star der Sendung Steffen Henssler bei einer morgendlichen Sportrunde - und konnte daher nicht gegen die Promis antreten. Stattdessen schwang sein kulinarischer Kollege Detelef Steves den Kochlöffel, zunächst sogar mit Erfolg.

Doch beim Dessert kam der Profi Steves an seine Grenzen und war dem Nervenzusammenbruch nahe. Statt Zucker benutzte der Gastronom, nämlich Salz für seine Nachspeise. Bei der Verkostung stand dementsprechend den Juroren der Schock ins Gesicht geschrieben. Besonders „Grill den Henssler“-Juror Reiner Calmund schimpfte ordentlich über das Dessert. Darüber berichtet nordbuzz.de*.*nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare