Persönliche Worte im Koch-Wettkampf

„Grill den Henssler“: Sarah Lombardi über Trennungen und neues Verhältnis zu Pietro - „Sehr viel Krieg“

Pietro und Sarah Lombardi gemeinsam auf der Bühne.
+
Sarah und Pietro Lombardi galten lange Zeit als Traumpaar unter den deutschen TV-Sternchen. Nun hat die Sängerin bei „Grill den Henssler" intime Details aus ihrer Vergangenheit und zu ihrem neuen Verhältnis mit ihrem Ex-Mann verraten.

Sarah Lombardi hat bei „Grill den Henssler“ über ihre Erfahrungen mit Trennungen wie der von Ex-Mann Pietro gesprochen. Auch von „sehr viel Krieg" war die Rede.

  • Die einstigen DSDS-Sternchen Sarah und Pietro Lombardi galten lange Zeit als Traumpaar in der deutschen TV-Landschaft.
  • Vor ein paar Jahren folgte dann aber die überraschende Trennung der beiden Musiker.
  • Nun war die Sängerin in der VOX-Show „Grill den Henssler" zu Gast und hat dort über ihre Erfahrungen mit Scheidungen und ihrem jetzigen Verhältnis zu ihrem Ex-Mann gesprochen.

Köln - Bei „Grill den Henssler“ wird erfahrungsgemäß nicht immer nur gekocht, sondern auch ganz viel geplaudert. Gerne kommen dabei auch interessante Details aus dem Privatleben der prominenten Gäste ans Licht, denn in der Hitze der VOX-Küche und des Gefechts gelingt es Moderatorin Laura Wontorra regelmäßig, ihnen intime Geständnis zu entlocken. So auch im Fall von Sarah Lombardi, denn als sie in der VOX-Show zu Gast war, ging es längst nicht nur ums Essen. Stattdessen schien die Sängerin so darauf konzentriert, ihren Kontrahenten Steffen Henssler am Ende tatsächlich zu grillen, dass ihr ganz nebenbei auch das ein oder andere private Geständnis- vor allem in Bezug auf ihren Ex-Mann Pietro Lombardi - herausrutschte.

„Grill den Henssler" (VOX): Sarah Lombardi spricht über Scheidungen und die Trennung von Ex-Mann Pietro

Dass sich die beiden nach langen und nach außenhin so harmonischen Ehejahren letztens doch getrennt haben, dürften die Fans der einstigen Kandidaten bei „Deutschland sucht den Superstar“ bis heute wohl kaum verstehen. Schließlich hatten sich die beiden Musiker damals in dem RTL-Casting kennengelernt und ihre Liebe seither öffentlich zelebriert - bis zur Scheidung vor wenigen Jahren. Seither gilt das einstige Traumpaar aber immer noch als Vorzeige-Beispiel, was den Umgang mit dem Trennungsschmerz und das Leben danach angeht, denn eine öffentliche Schlammschlacht gab es zwischen ihnen nie. Stattdessen betonen Pietro und Sarah, wie gut ihr Verhältnis - auch ihrem gemeinsamen Sohn Alessio zuliebe - immer noch sei. Wie harmonisch das Auskommen der geschiedenen Eheleute tatsächlich ist und welche Hürden sie dafür hätten nehmen müssen, hat Sarah nun bei „Grill den Henssler" verraten.

Sarah Lombardi schwärmt bei „Grill den Henssler“ (VOX) über ihr gutes Verhältnis zu Ex-Mann Pietro

Anfangs zumindest war offenbar noch nicht alles so besonders rosig, deutet Sarah an, denn dieselbe Harmonie von heute habe allerdings nicht seit dem ersten Tag zwischen den beiden geherrscht. „Das hat echt eine Zeit gedauert“, muss die 27-Jährige zugeben. Inzwischen sieht die Welt aber ganz anders aus, denn Sarah und Pietro haben sich erfolgreich zusammengerauft. „Ich glaube, das ist was, da können wir auch echt ein bisschen stolz auf uns sein, weil ich hab es bei meinen Eltern mitbekommen, die haben sich auch getrennt und sind geschieden und da gab es sehr viel Krieg“, erinnert sich die Sängerin an das Negativbeispiel aus ihrer Kindheit.

Der Zorn und die ganze Wut würden irgendwann aber doch weggehen. „Dann versteht man sich und dann funktioniert es auch“, so die Erfahrung, die Sarah nach ihrer eigenen Trennung von Pietro machen konnte. Dabei ging es den beiden allen voran auch um einen: ihrem gemeinsamen Sohn: „Ich glaube, Alessio wird es uns irgendwann danken“, ist sich die stolze Mutter sicher - womit sie mit großer Sicherheit auch Recht haben dürfte.

Auch die Couples der RTL-2-Dating-Show „Love Island" machen kurz nach dem Start der vierten Staffel erste Beziehungs-Probleme durch

Wie Beziehungs-Zoff allerdings auch aussehen könnte, beweisen derzeit auch die Kandidaten der Dating-Show „Love Island“, wo bereits erste Tränen geflossen sind. Mit ihren Zankerein könnte die Islander jedoch ihren Verbleib auf der RTL-2-Liebesinsel aufs Spiel setzen. Was Pietro übrigens zu dem Kuppel-Format zu sagen hat, gibt es in folgendem Video zu sehen. (lros)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare