+++ Eilmeldung +++

Auto rast in Menschen: Tote und Verletzte in Trier - Zeugen schildern schreckliche Szenen - Bürgermeister weint bei PK

Auto rast in Menschen: Tote und Verletzte in Trier - Zeugen schildern schreckliche Szenen - Bürgermeister weint bei PK

Fans genervt

„Grill den Henssler“: Laura Wontorra auf Krawall-Kurs - bei Verona Pooth gibt es einen pikanten Versprecher

„Stadionmädchen“ und neue „Grill den Henssler“-Moderatorin Laura Wontorra gibt in der Vox-Show Zunder. Das Kleid von Verona Pooth führt zum Peinlich-Patzer.

  • Ross Anthony, Prince Damien und Verona Pooth waren zu Gast in der Vox-Show „Grill den Henssler“.
  • Moderatorin Laura Wontorra ging auf Krawall-Kurs zu Steffen Henssler.
  • Sie schwärmte hingegen über Verona Pooth und leistete sich einen Versprecher zu ihrem Kleid.
  • Viele weitere spannende Geschichten aus dem TV-Ressort gibt es in unserer App.

Köln - Im Staffelfinale von „Grill den Henssler“ sollte es noch einmal heiß hergehen. Die Promis lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem TV-Koch. Erst das Dessert und somit der Vergleich mit Verona Pooth sollte das Koch-Duell entscheiden. 

Der Auftritt der Werbe-Ikone sollte aber offenbar auch das Highlight für Moderatorin Laura Wontorra sein. Von Anfang an war sie in ihrer dritten Vox-Sendung auf Krawall-Kurs gegen ihren Chef. Gegenüber Verona Pooth schlug ihr Stimmungs-Barometer hingegen stark in die andere Richtung aus.

„Grill den Henssler“ (Vox): Moderatorin Laura Wontorra auf Krawall-Kurs - Zuschauer sind auch davon nicht begeistert 

„Ich setze mein Geld heute auf die Promis“, gab die Moderatorin Steffen Henssler schon zu Beginn einen Wink, in welche Richtung es heute gehen sollte. Der reagierte da schon resignativ und klagte: „Viel schlimmer als letztes Mal kann es ja auch nicht kommen.“

Was soll man jetzt sagen? Die Zuschauer äußerten sich im Netz kaum angetan. Laura Wontorras freche Art schlug vielen über die Stränge. Dass die ehemalige Sportmoderatorin und selbst ernanntes „Stadionmädchen“ unüberschaubar gerne über Fußball und sich selbst spricht, ist für einige Vox-Fans offenbar unerträglich.

Einen anderen Vorwurf der „Grill den Henssler“-Fans begann Wontorra aber direkt zu Beginn der Show zu entkräften. Sie greife dem Profi-Koch zu sehr unter die Arme und unterstütze die Promis nicht, beschwerten sich einige Zuschauer. Dafür gab es nun also volle Offensive gegen Steffen Henssler.

„Grill den Henssler“ (Vox): Laura Wontorra vergreift sich im Ton - „sch*** gekocht“

"Grill den Henssler" (Vox): Laura Wontorra schaut dem Profi-Koch plötzlich besonders kritisch auf die Finger.

„Ich habe dir letzte Woche Glück gebracht, obwohl du sch*** gekocht hast“, feuert Wontorra dem Namensgeber der Sendung entgegen. „Das sieht schon wieder richtig schlecht aus“, kommentierte sie seinen Dessert-Ansatz gnadenlos. 

Steffen Henssler aufs Korn zu nehmen hat am Ende nichts gebracht. Weder am Ergebnis (der Profi gewann die achte Show in Folge) noch an der überwiegend negativen Fan-Meinung zur Moderation.

Verona Pooth bei „Grill den Henssler“: Laura Wontorra hin und weg - „du bist so toll!“ 

Eine hätte vielleicht beides retten können. TV-Ikone Verona Pooth trat beim Stand von 68:68 zum Dessert-Duell an. Laura Wontorra war komplett aus dem Häuschen. „Verona, du bist so natürlich, so gut gelaunt, eine Allzweckwaffe, du bist so toll!“, kochte Wontorra über, „du bist rattenscharf, Verona!

So viel Begeisterung war dann doch überraschend. Aber Verona Pooth war schließlich die erste Prominente, die Laura Wontorra als angehende TV-Reporterin hatte kennenlernen dürfen, wie sie verrät. Man verstehe sich aber auch auf dem Golfplatz prächtig, schwärmt sie weiter.

“Grill den Henssler" (Vox): Laura Wontorra ist aufgeregt wegen Verona Pooth. Dann wird es peinlich.

„Grill den Henssler“ (Vox): Kleid von Verona Pooth provoziert peinlich -zweideutigen Versprecher

Das knallgelbe Kleid, oder vielmehr der zugehörige Mini-Mini-Rock von Verona Pooth entlockte Laura Wontorra dann einen zweideutig-peinlichen Versprecher - manche könnten meinen, er sei freud‘sch gewesen.

Gefällt mir sehr, sehr kurz“, entfuhr es der wohl aufgeregten Moderatorin, die das geplant „gut“ aus Versehen durch ein beschreibendes „kurz“ ersetzte. Unrecht hatte sie mit diesem Kommentar zum Outfit von Verona Pooth natürlich nicht. „Deine Bällchen sind viel schöner“, rief sie später euphorisch über das Kochergebnis der 52-Jährigen. Hier sind die Zuschauer aber selbst für die Zweideutigkeiten verantwortlich. 

Indessen scheint das Kochduell bei "Grill den Henssler" zwischen Henssler und Tim Mäler völlig auszuarten. Der geht plötzlich zu Boden. Ein bekannter Comedian feiert Premiere in der Sendung - aber man erkennt ihn kaum.

Rubriklistenbild: © TVNOW / Frank W. Hempel

Auch interessant

Kommentare