„Ich freue mich sehr“

GZSZ-Sensation: RTL stellt Besetzung komplett auf den Kopf - dafür gibt es drei Sensations-Comebacks

Großes Stühlerücken bei GZSZ (RTL): Eine Figur aus der Vergangenheit taucht plötzlich wieder auf. Aber gleich vier Stars werden gehen.

  • Am 29. April lief die 7000. Sendung von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“.
  • RTL zeigte zum Jubiläum ein GZSZ-Special.
  • Eine Figur aus der Vergangenheit wird nun reaktiviert. Was steckt dahinter?

Update vom 23. Juli: Fans von „Alarm für Cobra 11" können sich freuen. Die Kult-Serie feiert im August ihr Comeback. Erdogan Atalay bleibt der Sendung als Semir Gerkhan treu, doch um ihn herum braut sich so einiges zusammen.

Update vom 11. Mai: GZSZ-Fans müssen jetzt stark sein. Zwar werden sich viele extrem über das Sensations-Comeback von Senta-Sofia Delliponti in ihrer Rolle als Tanja Seelfeld freuen, aber dafür müssen sie von gleich vier anderen Stars Abschied nehmen. Immerhin gibt es noch drei kleine Trostpflaster. 

Neben Tanja kehren auch Laura und Felix zurückan den Kolle-Kiez. Chyssanthi Kavazi sowie Thaddäus Meilinger kehren aus ihren Babypausen zurück.

Den umgekehrten Weg nehmen indes Clemens Löhr, Nils Schulz, Annabella Zetsch und Gamze Senol. Schulz und Zetsch sind als Robert Klee und Brenda Schubert erst seit 2019 dabei. Gamze als Shirin Akinci seit 2017. Eingefleischte Fans werden die drei wohl trotzdem sehr vermissen. 

GZSZ (RTL): Vier Stars müssen gehen - aber einer verschwindet nicht ganz

Mit Clemens Löhr verlässt aber eben auch ein Urgestein die RTL-Soap. Doch wirklich weg ist der 52-Jährige trotzdem nicht. Er wird in die GZSZ-Regie einsteigen. Er hat „gut ein Jahr lang das Business von der Pike auf gelernt“, zeigt er sich selbstbewusst. Das kann er auch sein, schließlich führte er nicht nur bereits Regie bei „Verbotene Liebe“, sondern zwischen 2005 und 2006 sogar schon für „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“. Und auch Valentina Pahde wird den GZSZ-Kiez verlassen. Doch Sunny kehrt schon bald wieder zurück.

GZSZ-Sensation! RTL verpflichtet Top-Star - Nicht nur eingefleischte Serien-Fans kennen sie

Update vom 30. April: Sagt Ihnen der Name Tanja Seefeld noch etwas? Bei manchen GZSZ-Fans dürfte der Name  zumindest noch leise Erinnerungen an eine längst vergessene Zeit wecken. Denn von 2010 bis 2013 war die Figur Tanja Seefeld nicht aus der Serie wegzudenken. Doch nach dem Abitur zog es die damalige Absolventin nach Australien. So sah es das Drehbuch vor. Es sollte auch das Ende der Rolle sein - zumindest für lange Zeit, wie sich nun herausstellt. Denn jetzt feiert sie überraschend ihr Comeback. Für die Schauspielerin Senta-Sofia Delliponti schließt sich somit auch im echten Leben ein Kreis. Nach sieben Jahren GZSZ-Abstinenz kehrt sie zurück. „Ich freue mich sehr, wieder mit meinen Freunden und ehemaligen Arbeitskollegen zusammenzuarbeiten und vor allem freue ich mich, dass die Figur Tanja Seefeld zurück in den GZSZ-Kiez kommt“, erzählt sie laut RND gegenüber RTL.

Senta-Sofia Delliponti ist inzwischen zum Top-Star avanciert - und zwar als Sängerin unter dem Künstlernamen Oonagh. Sie gewann dafür zwei Echo-Trophäen.

Senta-Sofia Delliponti ist zurück bei GZSZ.

GZSZ (RTL): Bleibt es nur bei einem überraschendem Besuch?

Doch wieso wird die Rolle nach einer gefühlten Ewigkeit ausgerechnet jetzt reaktiviert? Welche Pläne schmieden die Macher der Sendung? Kommt Tanja ausschließlich zurück, um ihre Familie zu besuchen oder steckt so viel mehr dahinter? Die Antworten darauf werden erst die zukünftigen Sendungen geben können. Allerdings wird bis dahin noch viel Wasser die Havel hinunterfließen. Denn Senta-Sofia Delliponti wird erstmals im Sommer in Babelsberg vor der Kamera stehen, wie unter anderem derwesten.de berichtet. Doch eines steht wohl schon fest: Die Regisseure werden sich bestimmt einen ausgefuchsten Plan zurechtgelegt haben. Schließlich sprechen wir von einer Daily-Soap.

Indessen führt eine RTL-Schauspielerin ein Doppelleben: Sie ist nicht nur im TV zu sehen*.

Bemerken Sie es auch? Auf diesem GZSZ-Foto stimmt etwas nicht

Erstmeldung vom 6. April: Berlin - „Gute Zeiten, schlechten Zeiten“ begeistert seit Mai 1992 Soap-Fans. Und am 29. April steigt ein ganz besonderes Highlight. Denn an diesem Tag wird bereits die 7.000. Folge der beliebten Serie auf RTL ausgestrahlt. Für dieses GZSZ-Jubiläum hat der Sender ein großes Special parat.

Für Maren (Eva Mona Rodekirchen), Katrin (Ulrike Frank), Nina (Maria Wedig) und Yvonne (Gisa Zach), die die Hauptrollen spielen, geht es auf einen Mädelstrip auf die Kanaren-Insel Fuerteventura. Dort angekommen beginnt neben einem Kampf um echte Freundschaft einer ums nackte Überleben. Wie es endet, erfährt man am 29. April ab 19.40 Uhr auf RTL oder im Stream bei TVNOW. Die GZSZ-Folge konnte noch vor dem Drehstopp bei RTL wegen der Corona-Krise fertiggestellt werden.

GZSZ (RTL): Gisa Zach fehlt bei Fotoshooting

Wie es sich für eine Jubiläumsfolge gehört, gibt es zu diesem Anlass auch ein besonderes Shooting. Darauf sind die vier Schauspielerinnen gemeinsam zu sehen, professionell und elegant in Szene gesetzt. Eingefleischten Fans dürfte aber gleich aufgefallen sein, dass mit dem Motiv etwas nicht stimmt. Es geht um die Frau ganz rechts. Sie sieht Gisa Zach zwar ähnlich, sie ist es aber nicht. Die 45-Jährige konnte beim Shooting nicht dabei sein. Warum nicht, ist unklar. Auf dem Foto ist sie dennoch.

Gisa Zach (r.) fehlte beim GZSZ-Kampagnenshooting.Die Soap verlassen, werden aber andere.

Wie das möglich war, erklärte sie im RTL-Interview. „Ich habe mich wirklich sehr gefreut auf mein erstes Kampagnenshooting bei GZSZ zur 7000. Folge, das ist auch echt was besonderes. Tolle Fotografen kommen, super aufwendiges Styling-Konzept und Maske und so weiter und dann konnte ich leider nicht dabei sein, was ich sehr, sehr schade fand und ich war auch richtig traurig“, erklärte die Schauspielerin, deren GZSZ-Kollegin Isabell Horn zuletzt eine Panne unterlief.

GZSZ (RTL): Gisa Zach alias Yvonne dank Double doch auf Jubiläumsfoto

Es musste ein Double her, das dank eines Bildbearbeitungsprogramms in das Bild hineinretuschiert wurde. „Dank der heutigen Technik bin ich trotzdem irgendwie so ein bisschen dabei. Vielen Dank übrigens an dieser Stelle für mein tolles Double", sagte Zach, die Yvonne spielt.

Das Ergebnis kann sich dennoch sehen lassen. Das Nachhelfen fällt dem Otto-Normal-Soap-Schauer nicht auf. 

Eine ehemalige GZSZ-Schauspielerin entdeckt ein Zeitschriften-Cover von sich - dabei fällt ihr etwas auf. Ein anderer Ex-GZSZ-Star äußerte Kritik an der RTL-Soap. Will man dort Alte loswerden? 

Kommt es in der Jubiläumsfolge von GZSZ zum Drama-Highlight? Klar ist schon jetzt: ein Überraschungsgast sorgt für Furore.

Daniel Fehlow und Felix von Jascheroff* haben über den perfekten GZSZ-Serienausstieg gesprochen. Letzterer durchlebt privat derzeit mal wieder eine turbulente Phase.

Indessen versucht sich die bekannteste deutsche TV-Großfamilie „Die Wollnys“ im Kampf gegen den Corona-Lagerkoller: Hilft Mutter Silivas Geheimplan wirklich? 

Auch Babyfotos sorgen in der Corona-Krise für eine angenehme Abwechslung - das dachte sich wohl auch Schlagerstar Kerstin Ott.

GZSZ-Star Valentina Pahde* hat ein Bild auf dem sie Händchen hält auf Instagram hochgeladen. Ist das ihr neuer Freund?

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © TVNOW/Benno Kraehahn

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

TV-Sensation! Neuer Free-TV-Sender in Deutschland gestartet - Echo fällt gespalten aus
TV-Sensation! Neuer Free-TV-Sender in Deutschland gestartet - Echo fällt gespalten aus
Grill den Henssler (Vox): Tim Mälzer vs. Steffen Henssler - Büchse der Pandora lässt TV-Köche schwitzen
Grill den Henssler (Vox): Tim Mälzer vs. Steffen Henssler - Büchse der Pandora lässt TV-Köche schwitzen
Sturm der Liebe (ARD): Bomben-Finale - fliegt der Fürstenhof in die Luft?
Sturm der Liebe (ARD): Bomben-Finale - fliegt der Fürstenhof in die Luft?
„Let‘s Dance“-Paar küssend beim Wandern erwischt - Liebes-Bombe nach Show geplatzt
„Let‘s Dance“-Paar küssend beim Wandern erwischt - Liebes-Bombe nach Show geplatzt

Kommentare