1. tz
  2. TV

GZSZ: Quoten-Schock für RTL und die Macher

Erstellt:

Von: Julia Hanigk

Kommentare

GZSZ
Das Logo von GZSZ. © RTL

GZSZ begeistert seit Jahren deutsche Zuschauerinnen und Zuschauer als Daily Soap im Vorabendprogramm. Die Quoten im Wochendurchschnitt waren jetzt überraschend niedrig.

Köln - Seit 1992 wird die Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ am Vorabend von Montag bis Freitag auf RTL ausgestrahlt. Mit den Dramen des täglichen Lebens gilt die Daily-Soap als erfolgreichste deutsche Fernsehserie ihres Genres und zieht Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer vor den Fernseher.

GZSZ (RTL): Letzten fünf Folgen mit schlechtem Wochenwert

Auch heute zählt die Soap zu den meistgesehenen TV-Formaten in der Altersgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Allerdings: die gleichen Quoten wie früher kann das Format im linearen Fernsehen heutzutage nicht mehr verbuchen. Wie das Medienportal dwdl.de berichtet, sahen die Folge am vergangenen Freitag (08.10.2021) nur rund 590.000 Zuschauerinnen und Zuschauer in genannter Altersspanne. Das entspricht etwa 2,01 Millionen Menschen und einem Marktanteil von 12,1 Prozent.

Berechnet man den Wochendurchschnitt der vergangenen Woche, kam die Serie laut dem Portal auf 13,2 Prozent - und somit auf den niedrigsten Wochenwert „seit etlichen Jahren“. Allerdings wohl kein akuter Grund zur Sorge, denn der Schnitt vor zwei Wochen lag innerhalb der normalen Werte von 16 Prozent. Es sollte sich dabei also um ein „sehr aktuellen Phänomen“ handeln. An frühere Werte um die 20 Prozent kann die Serie aber trotzdem nicht mehr anknüpfen.

GZSZ (RTL): Streaming-Zuschauende fehlen in Quotenwert

Zu beachten gilt aber auch, dass bei den Berechnungen nur lineare Zuschauerinnen und Zuschauer berücksichtigt werden, nicht aber Streaming-Kundinnen und -Kunden. Denn der Sender RTL bietet sein Programm neben der Ausstrahlung über den TV auch auf seiner digitalen Streaming-Plattform TVNow (bald RTL+) auf Abruf an. Hier haben die Abo-Abschließungen in den letzten Jahren zugenommen - wie viele Personen über die Video-on-demand-Seite GZSZ schauen und somit neben der TV-Quote hinzukommen, ist nicht bekannt.

Eine andere Show nahm RTL wegen schlechter Quoten jetzt aus dem Samstagabend-Programm. (jh)

Auch interessant

Kommentare