Was ist mit dem denn los?

Uwe Ochsenknecht bringt Heiner Lauterbach bei Dreh zur Weißglut: „Als würd ich hier die letzte Kacke machen“

Verstehen Sie Spaß
+
Heiner Lauterbach (l.) hat‘s nicht leicht mit Uwe Ochsenkecht.

Eigentlich sind Uwe Ochsenknecht und Heiner Lauterbach gut befreundet. Doch der eine Schauspieler brachte den anderen jetzt bei einem Dreh zum Ausrasten.

München - Armer Heiner Lauterbach (68)! Der Schauspieler freute sich vermutlich auf den gemeinsamen Dreh mit Uwe Ochsenknecht (65), schließlich verstehen sich die beiden normalerweise prächtig. Doch der eine wurde von dem anderen fies aufs Glatteis geführt. Denn Ochsenknecht war der Lockvogel für die ARD-Show „Verstehen Sie Spaß?“ - und Lauterbach sein Opfer. Der Streich wird am kommenden Samstag (9.10.) im Fernsehen ausgestrahlt.

„Verstehen Sie Spaß?“ (ARD): Heiner Lauterbach führt Uwe Ochsenknecht aufs Glatteis

Für ein neues Online-Format trifft sich Lauterbach mit Falco Punch, einem der erfolgreichsten TikTok-Stars in Deutschland. Im Rahmen eines Videodrehs in der Bavaria Filmstadt wollen sich die beiden über Schauspielerei und kreativen Web-Content austauschen. Doch für Heiner Lauterbach läuft von Anfang an nichts wie geplant: Ausgerechnet sein alter Freund Uwe Ochsenknecht platzt ins Studio – und benimmt sich wie der Elefant im Porzellanladen.

Heiner Lauterbach und Uwe Ochsenknecht sollen für kreativen Content sorgen.

Falco Punch hält dies aber nicht davon ab, ihn spontan für zwei TikTok-Challenges zu rekrutieren. So muss der zusehends genervte Lauterbach im Duett mit Ochsenknecht das Tanzbein schwingen, und sein Vortrag aus Goethes „Faust“ wird von Ochsenknecht permanent mit aberwitzigen Verbesserungsvorschlägen unterbrochen. Und auch das gesamte Drehteam stimmt Ochsenknecht zu und quittiert sein hemmungsloses Overacting mit begeistertem Applaus ...

„Verstehen Sie Spaß?“ (ARD): Heiner Lauterbach verzweifelt - „Ihr macht mich echt fertig du, echt“

Klar, dass die Situation Lauterbach an den Rand der Verzweiflung bringt. „Ihr macht mich echt fertig du, echt“, ärgert er sich, wie in einem vorab veröffentlichten Trailer zu sehen ist. Als er aufgefordert wird, etwas „gscheit“ zu machen, antwortet er. „Gscheit? Als würd ich hier die letzte Kacke machen.“ Und später fällt noch mal der selbe Begriff: „Dann macht ihr die Kacke selber“, zetert Lauterbach, als seine Leistung immer noch nicht ausreicht. Ob er seinem Spezl verzeiht, wenn klar wird, dass „Verstehen Sie Spaß?“ dahinter steckt? Oder der Ärger noch größer wird? Das erfahren TV-Zuschauer am Samstag. Wussten Sie, dass Helene Fischer für die ARD-Show mal in einer Münchner Pizzeria unterwegs war? (lin)

Auch interessant

Kommentare