Iss doch WURSCHT

Höhle der Löwen (VOX): Beifall für Gründer - „Sie sind für viele ein großes Vorbild“

Marco Peters aus Duisburg präsentiert bei „Die Höhle der Löwen“ mit „Iss doch wurscht“ Currywurst im Glas. Die Gründershow läuft immer montags um 20.15 Uhr auf VOX.
+
Marco Peters aus Duisburg präsentiert bei „Die Höhle der Löwen“ mit „Iss doch wurscht“ Currywurst im Glas. Die Gründershow läuft immer montags um 20.15 Uhr auf VOX.

Die Geschichte hinter einer Currywurst im Glas bewegt und begeistert die Investoren bei „Die Höhle der Löwen“ (VOX). Es gibt sogar Beifall für den Duisburger Gründer von „Iss doch WURSCHT“.

Köln/Duisburg - Für Marco Peters (49) geht es bei „Die Höhle der Löwen” (VOX*) im wahrsten Sinne um die Wurst. Seit 2010 steht der Duisburger mit seinem Foodtruck auf Festivals und Großveranstaltungen in Nordrhein-Westfalen und mit seiner Currywurst wurde er schnell zum Geheimtipp. Welches Geheimnis hinter „Iss doch WURSCHT“ steckt, weiß fuldaerzeitung.de*.

„Es geht für uns um alles oder nichts”, betont Marco Peters gegenüber den Löwen in der VOX-Gründershow. „Mit Beginn der Pandemie haben wir nahezu 100 Prozent unserer Einnahmen verloren. Wir können mit unserem Foodtruck seit weit über einem Jahr auf keiner Veranstaltung mehr stehen. Dies war für uns kein Zustand mehr. Wir mussten etwas ändern und haben alles auf eine Karte beziehungsweise auf dieses Glas gesetzt. Für Sie vielleicht nur eine Currywurst im Glas, für uns die Existenz, um die wir gerade kämpfen.” Georg Kofler zeigt sich von dem Kämpfergeist des Duisburgers beeindruckt: „Sie sind für viele jetzt gerade ein großes Vorbild!” Auch die anderen Löwen sind begeistert und Marco Peters bekommt sogar Beifall. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare