„Ich bin der Sendung für vieles sehr dankbar, aber ...“

Neuer Juror bei „Die Höhle der Löwen“ - angeblich sollen zwei Urgesteine kürzertreten wollen

+
Die aktuelle Jury (v.l.): Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel.

„Die Höhle der Löwen“ erhält ab der sechsten Staffel einen neuen Juror. Er soll wohl den Teilrückzug zweier alteingesessener Juroren kompensieren.

Köln - Am kommenden Dienstag (20.11.2018) läuft die letzte Folge der aktuellen Staffel der Show „Die Höhle der Löwen“. Der Sender VOX hat nun aber schon vor der letzten Sendung bekannt gegeben, dass die Jury der Gründershow ein neues Mitglied erhalten wird.

Ab der kommenden sechsten Staffel soll demnach Nils Glagau unter den Juroren sein. Er ist Chef von Orthomol, einem familiengeführten Pharmaunternehmen für Nahrungsergänzungsmittel in Langenfeld bei Düsseldorf mit über 400 Mitarbeitern. Darüber hinaus fördert Orthomol Start-ups, unter anderem aus den Bereichen Gesundheit, Ernährung und Bewegung. Neben Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Dr. Georg Kofler, Dagmar Wöhrl, Frank Thelen und Ralf Dümmel wird Glagau also Löwe Nummer sieben.

(Lesen Sie hier einen Gastbeitrag von „Die Höhle der Löwen“-Juror Frank Thelen, den er exklusiv für das Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk geschrieben hat.)

Nils Glagau: „Freue mich darauf, in 'Die Höhle der Löwen' spannende Gründer zu treffen“

"Ich freue mich darauf, in 'Die Höhle der Löwen' spannende Gründer zu treffen“, so Glagau. „Ihre Situation kenne ich durch meine eigene Unternehmergeschichte sehr gut. Denn Orthomol ist selbst in den letzten 27 Jahren buchstäblich aus der Garage hinaus zu einer der führenden Marken in der Apotheke geworden. Dadurch ist mir die Welt rund um Gesundheit, Ernährung, Bewegung und Sport schon sehr vertraut.“

Mit dem Eintritt von Glagau in „Die Höhle der Löwen“ stellt sich allerdings die Frage: Werden es künftig sechs Juroren sein oder scheidet ein Löwe aus dem Rudel aus? Laut Informationen der Bild am Sonntagsoll Nils Glagau den anstehenden Teilrückzug von Judith Williams und Frank Thelen aus der Show ausgleichen, die bereits seit der ersten Sendung dabei sind.

Wir hatten bereits im September über Gerüchte bezüglich eines Ausstiegs von Williams berichtet, ein Sprecher hatte damals allerdings abgewiegelt: „Diese Frage stellt sich derzeit nicht, da über die zukünftige Teilnahme bzw. Besetzung von DHDL der Sender, die Produktion und die 'Löwen' immer nach der Ausstrahlung der aktuellen Staffel sprechen.“

Frank Thelen: „Werde nicht für ewige Zeiten bei der 'Höhle der Löwen' bleiben“

Bei Thelen, der zuletzt in einer Sendung übel ausgerastet war, stehen die Zeichen dagegen klarer auf Abschied in naher Zukunft. Er sagte der Bild am Sonntag: „Ich kann nur so viel sagen, dass ich nicht für ewige Zeiten bei der 'Höhle der Löwen' dabeibleiben werde. Ich bin der Sendung für vieles sehr dankbar, aber ich sitze am liebsten in meinem Büro und arbeite mit herausragenden Gründern an Quanten-Computern und künstlicher Intelligenz.“

„Die Höhle der Löwen“ wurde erstmals im August 2014 auf VOX ausgestrahlt und ermöglicht Firmengründern, ihre Ideen potenziellen Investoren (den Löwen) vorzustellen. Die Sendung wurde 2016 mit dem Deutschen Fernsehpreis  in der Kategorie Bestes Factual Entertainment ausgezeichnet.

fw

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hartz-IV-Paar verhöhnt den Staat auf krasseste Weise - und fordert Whirlpool
Hartz-IV-Paar verhöhnt den Staat auf krasseste Weise - und fordert Whirlpool
Günther Jauch taucht plötzlich im Schlabberpulli in Weinhandel auf - und verrät, was viele Fans schockiert
Günther Jauch taucht plötzlich im Schlabberpulli in Weinhandel auf - und verrät, was viele Fans schockiert
Das ging wohl in die Hose: Kabel eins mit peinlicher Rotlicht-Doku 
Das ging wohl in die Hose: Kabel eins mit peinlicher Rotlicht-Doku 
„Ausgelutscht“: Evelyn Burdeckis Freundinnen raten RTL von der Dschungelcamp-Kandidatin ab
„Ausgelutscht“: Evelyn Burdeckis Freundinnen raten RTL von der Dschungelcamp-Kandidatin ab

Kommentare