1. tz
  2. TV

Jan Böhmermann am Herd: Scheitern erlaubt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

"Böhmi brutzelt"
Jan Böhmermann in der Kulisse der ZDFneo-Koch-Talk-Show „Böhmi brutzelt“. © Ben Knabe/ZDF/dpa

Das könnte unterhaltsam werden: Jan Böhmermann kocht, und seine Gästeliste ist vom Feinsten.

Mainz - Satiriker Jan Böhmermann legt bei seiner Kochsendung „Böhmi brutzelt“ keinen gesteigerten Wert auf Erfolg.

„Meine Gäste und ich kochen, was wir glauben, kochen zu können. Scheitern bei der Zubereitung oder im Geschmackstest ist ausdrücklich erlaubt“, sagte der 41-Jährige laut ZDF-Mitteilung vom Dienstag. „Es geht um das Soziale des Kochens, nicht um Wettbewerb.“ In der zweiten Staffel der ZDFneo-Sendung hat Böhmermann die Musiker Bill und Tom Kaulitz sowie Entertainerin Ina Müller und Rapperin Lady Bitch Ray zu Gast.

Die Show ist wöchentlich bereits freitags in der ZDF-Mediathek abrufbar, Start ist am 1. Juli um 10.00 Uhr. ZDFneo zeigt die sechs Folgen linear wöchentlich ab Samstag, 2. Juli, jeweils 19.45 Uhr. dpa

Auch interessant

Kommentare