Tatort-Star

Jan Josef Liefers: Interview zum ZDF-Krimi "Die 7. Stunde"

+
Der Münsteraner Tatort-Star Jan Josef Liefers ermittelt als Anwalt im TV-Krimi "Die 7. Stunde" (Montag, 20.15 Uhr, ZDF).

München - Der Münsteraner Tatort-Star Jan Josef Liefers ermittelt als Anwalt im TV-Krimi "Die 7. Stunde" (Montag, 20.15 Uhr, ZDF). Zum tz-Interview mit dem Schauspieler.

Schon wieder ein Krimi. Haben Sie keine Ermüdungserscheinungen?

Jan Josef Liefers: Ich selbst bin tatsächlich kein ­großer Krimifan, aber zum Glück gibt’s von der Krimikomödie bis zum harten Actionkrimi viele verschiedene Spielarten in diesem Genre. Da ist immer Platz für gute ­Unterhaltung.

Im ZDF-Krimi gehen Sie als Aushilfslehrer an eine Schule. Wäre das ein Job für Sie?

Jan Josef Liefers: Ich bewundere jedenfalls Lehrer, die so einen Sack Flöhe zusammenhalten können. Heute ist die Schule ja sehr viel anders als früher, man muss nicht mehr die Hände ausstrecken und bekommt mit dem Lineal draufgehauen. Stattdessen wird viel mehr diskutiert, die Schüler haben viel mehr Möglichkeiten.

Was geben Sie Ihren ­Kindern mit?

Jan Josef Liefers: Werte und vor allem Liebe,Zuneigung und Verständnis.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„The Masked Singer“: Anblick eines Promis schockt TV-Zuschauer - auch Moderator stichelt
„The Masked Singer“: Anblick eines Promis schockt TV-Zuschauer - auch Moderator stichelt
Laura Müller, Luca Hänni und Co.: alle „Let‘s Dance“-Kandidaten 2020 auf einen Blick 
Laura Müller, Luca Hänni und Co.: alle „Let‘s Dance“-Kandidaten 2020 auf einen Blick 
„Let‘s Dance“: Corona-Gefahr vor dem Finale? - RTL verschärfte Sicherheitsmaßnahmen
„Let‘s Dance“: Corona-Gefahr vor dem Finale? - RTL verschärfte Sicherheitsmaßnahmen
„Bauer sucht Frau International“: Corona-Drama im Staffel-Finale - Hofdame bricht in Tränen aus, Fans weinen mit
„Bauer sucht Frau International“: Corona-Drama im Staffel-Finale - Hofdame bricht in Tränen aus, Fans weinen mit

Kommentare