Jessica Paszka warf ihn raus

Jetzt packt RTL-Bachelorette-Sebastian aus - und es ist übel 

+
Er war lange Zeit der Favorit im Kampf um das Herz von Bachelorette Jessica Paszka: Fitnesstrainer Sebastian Fobe (32). 

Jessica Paszka warf den schönen Fitnesstrainer Sebastian raus: Jetzt packt der ehemalige RTL-Bachelorette-Teilnehmer aus - und stichelt gegen Jessica. 

Update vom 17. Juli 2019: Dieses Jahr verteilt eine ehemalige GNTM-Kandidaten die Rosen auf RTL. Die bekannte Influencerin Gerda Lewis ist die Bachelorette 2019.

Update vom 18. Juli 2018: Jetzt geht es los mit einer neuen Bachelorette-Staffel. Hier finden Sie alle Infos rund um die Show und die erste Folge Bachelorette 2018 im Live-Ticker. Anschließend gibt es bei uns noch den Check der Bachelorette-Kandidaten 2018 nach dem TV-Auftakt.

Update vom 26. Juli: Nun steht fest, wer das Herz der Bachelorette erobert hat: Jessica Paszka hat ihre letze Rose an Kandidat David verteilt. Außerdem kam heraus, welche Gage Paszka erhalten soll.

Er war lange Zeit der Favorit im Kampf um das Herz von Bachelorette Jessica Paszka (27): Fitnesstrainer Sebastian Fobe (32). Doch nachdem ihn die schöne Jessica am Mittwoch vor einem Millionenpublikum abservierte,packt der 32-Jährige im „OK-Magazin“ nun aus. „Es ist alles super, so wie es gekommen ist. Mir geht es super damit“, erzählt der 32-Jährige anfangs. Im TV sah es so aus, als habe es bei den beiden gefunkt. Selbst beim Home-Date gab es zwar keinen Kuss, doch Sebastian wirkte verliebt, machte der 27-Jährigen schöne Augen, versuchte seine schüchterne Art stets zu überspielen. Jetzt, nach seinem Aus, versucht der durchtrainierte Personaltrainer ein ganz anderes Bild der Situation mit Jessica zu zeichnen. 

Er sagte: „Ach, ehrlich gesagt habe ich damit gerechnet. Mein Bauchgefühl hat mir gesagt, dass ich nicht weiterkomme. Ich denke sie hat gemerkt, dass ich sie zwar mag, aber keine wirklichen Gefühlen entstanden sind.“ 

Jessica und Sebastian beim Flirten. 

Von Enttäuschung über sein Aus bei der Bachelorette keine Spur - im Interview zeigt sich der 32-Jährige ganz cool, tritt sogar noch nach: „Klar, sie ist attraktiv und war mir mega sympathisch, aber es hat halt was gefehlt. Sie ist ja auch cool und man kann gut mit ihr abhängen. Die Frau für mich war sie nicht. Die Jessi hat zwar ne mega Aura, aber meine Traumfrau sieht dann doch anders aus, beziehungsweise hat andere Attribute.“

Ob bei diesen Aussagen von Sebastian Fobe vielleicht die Enttäuschung mitschwingt, von Jessica unter den letzten fünf Kandidaten überraschend keine Rose bekommen zu haben? Stimmt ab. 

Update Sonntag, 23.07.: Ist Jessica auch nach Staffelende weiterhin Single? Neue Fotos lassen die Spekulationen steigen. Hier alle Infos dazu

mk

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Fernsehgarten on Tour“: Andrea Kiewel mit „Hauptrolle“ in Krimi-Roman
„Fernsehgarten on Tour“: Andrea Kiewel mit „Hauptrolle“ in Krimi-Roman
Verwirrung bei ARD und ZDF: Was passiert mit dem „Morgenmagazin“?
Verwirrung bei ARD und ZDF: Was passiert mit dem „Morgenmagazin“?
„Unerträglich“: Sascha Hehn zieht mit neuen Vorwürfen über ZDF-Serie „Das Traumschiff“ her
„Unerträglich“: Sascha Hehn zieht mit neuen Vorwürfen über ZDF-Serie „Das Traumschiff“ her
Dschungelcamp 2020: Zieht Laura Müller (19) ein? Michael Wendler mit Ansage: „Was wäre ich für ein Freund“
Dschungelcamp 2020: Zieht Laura Müller (19) ein? Michael Wendler mit Ansage: „Was wäre ich für ein Freund“

Kommentare