1. tz
  2. TV

Trotz Quotenflop: DSDS bereitet schon die nächste Staffel vor und ruft zum Casting auf

Erstellt:

Kommentare

Die letzte Staffel DSDS lieferte keine besonders guten Quoten. Trotzdem beginnt jetzt das Casting für die nächste Staffel. 
Die letzte Staffel DSDS lieferte keine besonders guten Quoten. Trotzdem beginnt jetzt das Casting für die nächste Staffel.  © Roberto Pfeil dpa

Die letzte Staffel DSDS lieferte keine besonders guten Quoten. Trotzdem beginnt jetzt das Casting für die nächste Staffel. 

Das Casting für die nächste DSDS Staffel hat nun begonnen. Und das, obwohl das Format in letzter Zeit sehr schlechte Quoten schrieb. Bereits im März letzten Jahres hatte RTL öffentlich verkündet, dass Dieter Bohlen nicht mehr dabei ist. Bohlen galt für viele als das Aushängeschild und die Seele von DSDS. Stattdessen saßen in der letzten Staffel Showmaster Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad in der Jury. 

Die Befürchtungen schienen sich zu bewahrheiten, denn die Quoten waren so schlecht wie noch nie. Die neue Jury scheint bei den Zuschauern also nicht so gut anzukommen wie erhofft. Trotz allem beginnt nun das Casting für die neue Staffel. Dies verkündete DSDS mit einem Post auf Instagram. Die neuen Superstars werden am 23. April und 7. Mai in Köln im Rahmen von einem offenen Casting gesucht. 

Die Reaktionen der Fans sind gemischt

Doch genauso wie erwartet, trauern einige Fans noch dem Jurymitglied Dieter Bohlen hinterher. Unter dem Post auf Instagram kommentiert jemand: „Wer ist denn die Jury in 2023?“ und ein anderer Fan schreibt: „Ist Dieter Bohlen dann wieder dabei?“ Doch einige Fans freuen sich auch schon auf die nächste Staffel und schreiben: „Super Idee! Wow, Kompliment. Da kann man sich jetzt schon wieder freuen für 2023!“ oder auch „Viel Glück und viele Anmeldungen!“

Auch interessant

Kommentare