Jörg Pilawa meldet sich zurück

Jörg Pilawas „Quiz ohne Grenzen“ geht in die zweite Runde

Jörg Pilawa moderiert auch „Das Quiz“
+
Jörg Pilawa moderiert auch „Das Quiz“

Der Moderator wird die Quiz-Sendung am Osterwochenende erneut moderieren. Der Prominente meldete sich zuvor mit der Quiz-Show zurück. 

Hamburg – Jörg Michael Pilawa (55) ist als einer der erfolgreichsten Moderatoren Deutschlands bekannt und aus der deutschen TV-Landschaft gar nicht mehr wegzudenken. Der ursprünglich aus Hamburg stammende Moderator ist unter anderem für die Moderation der ARD-Flirtsendung „Herzblatt“ bekannt und konnte sein Publikum auch als Gastgeber der Quiz-Show „Quizduell“ begeistern. Pilawa gab seiner Ehefrau Irina Pilawa im Jahr 2006 das Ja-Wort und wird Berichten von dwdl.de zufolge nun erneut die nächste Ausgabe der erfolgreichen Quiz-Sendung „Quiz ohne Grenzen“ moderieren. Die Sendung, deren Premieren-Folge kurz vor Weihnachten mehr als fünf Millionen Zuschauer verzeichnen konnte, wird am Osterwochenende in die zweite Runde gehen. Nach dem riesigen Erfolg der ersten Ausgabe des TV-Formats legen ARD, ORF und SRF nun im April mit einer erneut von Pilawa moderierten Folge der Rätsel-Show nach. In der Sendung werden sich unter anderem zahlreiche prominente Gäste wie Sylvie Meis (42), Dagi Bee (26) und Giovanni Zarrella (42) den Fragen von Jörg Pilawa stellen. Als Special Guest der erfolgreichen Quiz-Show werden der berühmte Geiger David Garrett (40) und Alexander Kumptner (37) mit von der Partie sein. 

Die zweite Folge der beliebten Sendung „Quiz ohne Grenzen“ können sich die Fans des TV-Formats am Samstag, den 3. April um 20:15 Uhr anschauen.

Der Prominente feierte zuvor nach zehn Jahren ein Comeback mit „Das Quiz“  

Jörg Michael Pilawa (55) konnte zuvor ein Comeback seiner beliebten Rätsel-Show „Das Quiz“ feiern, die ab dem 30. November 2020 wieder über die deutschen TV-Bildschirme flimmerte. Zu dem Comeback der erfolgreichen Fernsehsendung hatte der Hamburger damals in einer Pressemitteilung erklärt, dass es bis zum heutigen Tage keine andere Sendung gegeben hätte, auf die er auch zehn Jahre nach der letzten Folge immer noch so häufig angesprochen werden würde. Das Prinzip der unterhaltsamen ARD-Show wurde nicht allzu sehr verändert, jedoch dürfen die Kandidatenteams vor der Sendung eine Wunschfrage einreichen, die sie mit in die Quiz-Show einbringen können. „Das Quiz“ kann immer montags bis freitags um 16:10 Uhr im Ersten angeschaut werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare