Kultiges Pro7-Team im Porträt

Joko und Klaas: Privatleben und die wichtigsten Meilensteine des Moderatoren-Duos

Deutscher Fernsehpreis 2017 - Preisträger in der Kategorie „Beste Unterhaltung Primetime“ Joko Winterscheidt (l) und Klaas Heufer-Umlauf
+
Das Moderatoren-Duo Joko und Klaas

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben sich vor allem mit ihren Duellen auf dem Privatsender Pro7 einen Namen gemacht. Das Duo agiert bereits vielen Jahren gemeinsam auf der Leinwand. Wie sind sie berühmt geworden und was machen sie privat? Ein Porträt.

München – Bekannt geworden sind Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf bei Pro7. Vor ihrer Erfolgsshow Joko und Klaas gegen ProSieben waren sie für verschiedene private und öffentlich-rechtliche TV-Kanäle tätig.

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf: Ihr Werdegang im Überblick

Joachim „Joko“ Winterscheidt wurde am 13. Januar 1979 in Mönchengladbach geboren. Nach dem Abitur und einer abgebrochenen Ausbildung zum Werbekaufmann stieg er über ein Praktikum mit anschließendem Volontariat zum Redakteur bei einer Hamburger TV-Produktionsfirma auf. In dieser Position war er unter anderem für die Sender ProSieben, MTV Germany, RTL, arte und VOX tätig. Im Jahr 2005 begegnete er MTV-Moderator Markus Kavka und wurde Mitglied des Moderatorenteams. In den Jahren 2008 bis 2010 moderierte er die Musikshow „The Dome“. Seit 2011 ist er vor allem an der Seite von Klaas Heufer-Umlauf im TV zu sehen. Zwischen 2013 und 2016 hatte er darüber hinaus einige Auftritte als Schauspieler in TV- und Kinoproduktionen:

  • Battle of the Year (2013)
  • Dear Courtney (2014)
  • Der Nanny (2015)
  • Er ist wieder da (2015)
  • Sharknado 5: Global Swarming (2017)

Klaas Heufer-Umlauf: Wichtige Stationen

Klaas Heufer-Umlauf stammt aus Oldenburg in Niedersachsen. Dort wurde er am 22. September 1983 geboren, besuchte die Realschule und absolvierte eine Friseur-Ausbildung. Seine TV-Karriere startete er hinter den Kulissen als Maskenbildner. Vor der Kamera stand er erstmals für den Musiksender VIVA. Er moderierte die Sendungen „VIVA Live!“, die „Retro Charts“ und von 2006 bis 2009 „Klaas’ Wochenshow“. Weitere TV-Auftritte des Moderators vor der Begegnung mit Joko Winterscheidt:

  • Gastrolle in der RTL-Comedyserie „Alle lieben Jimmy“
  • Gastauftritt im Musikvideo „And No Matches“ von Scooter
  • Jurymitglied der Talentshow „Mascerade – Deutschland verbiegt sich“
  • Moderation der Pro7-Sendung „superspots – die besten Clips im Umlauf“

Heufer-Umlauf war und ist darüber hinaus als Schauspieler tätig. Eine Auswahl seiner Filme:

  • Rubbeldiekatz (2011)
  • Großstadtklein (2013)
  • Battle of the Year (2013)
  • Coming In (2014)
  • Er ist wieder da (2015)
  • Meier Müller Schmidt (2015)
  • Sharknado 5: Global Swarming (2017)
  • Jürgen – Heute wird gelebt (2017)
  • Die Goldfische (2019)

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf: Moderationen und Sendungen

Klaas Heufer-Umlauf traf im Juni 2009 auf Joko Winterscheidt: Das Duo trat bei der Show „MTV Home“ erstmals gemeinsam auf. Sie moderierten die Sendung bis März 2011. Im Laufe ihrer gemeinsamen Karriere waren sie bei folgenden Sendern aktiv:

  • MTV
  • ZDFneo
  • Pro7

Im Jahr 2010 moderierte das Duo die Show „Ahnungslos“. Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf stellten darin mit versteckter Kamera ahnungslosen Passanten Quizfragen.

Im Oktober 2010 unterschrieben Joko und Klaas einen Vertrag bei Endemol. Unter der Verantwortung der niederländischen Produktionsfirma standen Joko und Klaas für die Pro7-Sendung 17 Meter vor der Kamera. In der Spielshow überwanden die Kandidaten einen 17 Meter langen Abenteuerparcours mit verschiedenen Herausforderungen und errieten dabei einen bestimmten Begriff.

Ihr Werdegang führte das Duo vom Privatfernsehen zu einem öffentlich-rechtlichen Sender: Der Nachfolger von MTV Home wurde ab 6. Oktober 2011 bei ZDFneo ausgestrahlt: Die Late-Night-Show „neoParadise“ lief bis 2013 immer donnerstags gegen 22.15 Uhr.

Im selben Jahr gründeten Winterscheidt und Heufer-Umlauf mit Florida TV ihr eigenes Produktionsunternehmen. Zunächst gehörte es ihnen zu 49 Prozent, 51 Prozent sind im Besitz von Endemol. Seit 2019 ist es vollständig im Besitz von Winterscheidt und Heufer-Umlauf. Die Firma zeichnet für alle Formate des Moderatoren-Duos verantwortlich.

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf bei Pro7

Als Joko und Klaas traten sie auch weiterhin bei Pro7 auf. „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“ sollte zu einem ihrer größten Erfolge werden. Die Sendung wurde erstmals am 21. Juli 2012 ausgestrahlt. Das Duo bereiste darin verschiedene Länder, löste dort Aufgaben und bekam zurück im Studio weitere gestellt. Joko und Klaas agierten hierbei als Kandidaten. Die Moderation übernahm Jeannine Michaelsen.

Ab November 2018 änderte sich das Setting der Sendung. Sie heißt seitdem „Das Duell um die Welt – Team Joko gegen Team Klaas“. Winterscheidt und Heufer-Umlauf werden seitdem zwei prominente Gäste zur Seite gestellt. Unter anderem bewährten sich folgende Schauspieler, Moderatoren, Sänger und andere bekannte Gesichter bereits in der Show:

  • Fernsehkoch Tim Mälzer
  • Fußballer und Reality-TV-Darsteller Thorsten Legat
  • Sängerin Lena Meyer-Landruth
  • Moderatorin und Autorin Charlotte Roche
  • Sänger Max Giesinger
  • Sänger H.P. Baxxter
  • Moderator Luke Mockridge
  • Model Stefanie Giesinger

Joko & Klaas gegen ProSieben

Seit 2019 läuft mit „Joko & Klaas gegen ProSieben“ ein Ableger der Sendung. Die Ausstrahlung erfolgt jeweils dienstags um 20.15 Uhr. Winterscheidt und Heufer-Umlauf treten gegen den Sender an. Das Team tritt dabei gegen ein prominentes Duo an, seltener gegen mehrere oder nicht bekannte Gegenspieler. Pro Show absolvieren sie sechs Herausforderungen. Der Einsatz sind 15 Minuten Sendezeit in der Primetime am Folgetag der Ausstrahlung. In dem Format mit dem Titel „Joko & Klaas LIVE“ können sie die Inhalte nach ihrem Gusto bestimmen. Gewinnt der Sender, bestimmt dieser den Einsatz. Die Show wird in den Bavaria-Studios in Grünwald bei München aufgezeichnet.

Zwei Ausgaben von „Joko & Klaas LIVE“ sorgten für Aufsehen. Am 13. Mai 2020 machten Winterscheidt und Heufer-Umlauf in dem Beitrag „Männerwelten“ auf Sexismus aufmerksam. Der Pflegenotstand war Thema am 31. März 2021. Letztere wurde als siebenstündige Sondersendung ausgestrahlt.

Joko und Klaas im „Circus HalliGalli“

Vom 25. Februar 2013 bis zum 20. Juni 2017 nahmen Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf das Konzept der Late-Night-Show wieder auf. Abermals auf Pro7 starteten sie das Format „Circus HalliGalli“. Das Konzept adaptiert zu weiten Teilen das der Vorgänger „MTV Home“ und „neoParadise“. Für die Show erhielten Joko und Klaas zahlreiche Auszeichnungen:

  • 2014 die Rose d’Or in Montreux für die besten TV-Unterhaltungsprogramme
  • 2014 und 2018 den Grimme-Preis
  • 2014 und 2016 den Deutschen Fernsehpreis
  • 2013 bis 2015 den Deutschen Comedypreis
  • 2014 den Echo
  • 2013 bis 2015 den Quotenmeter-Fernsehpreis

Die beste Show der Welt

Am 30. April 2016 feierte ein weiteres Format von und mit Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf Premiere: „Die beste Show der Welt“ lief bis 2019 auf Pro7. Das Duo stellte darin verschiedene Showkonzepte vor, über die das Publikum im Anschluss abstimmte. Die Moderation wurde erneut von Jeannine Michaelsen übernommen. In der dritten und vierten Sendung kommentierte außerdem der Kabarettist Oliver Kalkhofe das Geschehen auf der Bühne.

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf: Privatleben

Ihr Privatleben halten Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf der Öffentlichkeit weitgehend fern. Bekannt ist, dass Heufer-Umlauf mit der Moderatorin Doris Golpashin liiert ist. Das Paar hat zwei Kinder, geboren 2013 und 2018. Es stand in der Serie „Check,“ exklusiv auf dem Streamingkanal Joyn ausgestrahlt, bereits gemeinsam vor der Kamera. Heufer-Umlauf mimt hier einen Flughafenmitarbeiter mit dementem Vater, Golpashin ist seit 2019 in der Rolle der Flughafenchefin Sabine zu sehen.

Heufer-Umlauf engagiert sich in zahlreichen Institutionen. Gemeinsam mit Joko Winterscheidt ist er für die Kampagne „iCHANCE“ aktiv, die sich für das Lesen- und Schreibenlernen einsetzt. Er war als Jurymitglied für einen Werbedreh einer Aktion der Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) aktiv und ist Mitglied beim Verein „Freunde fürs Leben“, die das Thema Depression öffentlich machen.

Joko Winterscheidt ist seit 2005 mit Lisa Sauer liiert. Das Paar lernte sich im Jahr 2005 auf einem Event in Berlin kennen. Gemeinsam haben sie eine Tochter, geboren 2010. Von Berlin zogen sie zunächst in die bayerische Landeshauptstadt und schließlich ins Münchner Umland.

Auch interessant

Kommentare