Flirt-Eklat

„Kampf der Realitystars“: Gina-Lisa Lohfink rausgeworfen

Gina-Lisa Lohfink 2012 bei der Eröffnung der Messe „Venus“.
+
Gina-Lisa Lohfink 2012 bei der Eröffnung der Messe „Venus“.

Noch vor Start von „Kampf der Realitystars“ kommen bereits Details zur Sendung ans Licht. So habe RTLZWEI Gina-Lisa Lohfink rausgeworfen:

Im Sommer 2021 startet die zweite Staffel von „Kampf der Realitystars“, wie MANNHEIM24* berichtet. Nun berichtet ein Produktionsmitarbeiter gegenüber Bild, dass eine Promi-Dame ganz bestimmt nicht gewinnen wird. Es handelt sich um Gina-Lisa Lohfink (34), die durch ihre Teilnahme bei „Germany‘s next Topmodel“ bekannt wurde. Sie soll den ehemaligen Bachelor Andrej Mangold bezirzt haben, allerdings habe er kein Interesse an der Blondine gehabt.

Als dann eine RTLZWEI-Mitarbeiterin mit dem 34-Jährigen geflirtet hat, soll Gina-Lisa ausgerastet sein*. Man habe sie nicht beruhigen können und auch ein Gespräch mit einem Psychologen habe sie verweigert. Deshalb habe RTLZWEI sich gezwungen gesehen, sie nach Hause zu schicken. Es wird sicherlich nicht der einzige Eklat in der Trash-Show sein – man darf gespannt sein! (jol) *MANNHEIM24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare