Staffel 2

Kampf der Realitystars: Leon riskiert sein Leben – Produktionsleiter muss eingreifen

Youtuber Leon Machere
+
Leon Machère macht bei „Kampf der Realitystars“ mit

„Kampf der Realitystars“: Um ein paar Koffer von einem Boot zu holen, riskiert Kandidat Leon sein Leben. Der RTLZWEI-Produktionsleiter muss eingreifen:

Phuket/Thailand – Am Mittwoch (14. Juli) beginnt die zweite Staffel von „Kampf der Realitystars“. In der ersten Folgen treffen zehn Kandidaten aufeinander, unter anderem Rapper Leon Machère macht bei der Trash-Sendung mit.

Hintergrund: Bei einem Spiel werden von ein paar Prominenten die Koffer weggenommen und auf einem Boot gelagert. Das Boot schippert vor dem Strand und für die Kandidaten gilt strengstens Schwimmverbot. Trotzdem wollen ein paar Teilnehmer ihre Habseligkeiten wieder zurückhaben. Leon wird deshalb aufgestachelt, ins Wasser zu hüpfen und zu den Koffern zu schwimmen. Allerdings ist der Wellengang gefährlich und es ist tiefste Nacht. Trotzdem springt der junge Mann ins kühle Nass. MANNHEIM24* verrät hier, weitere Einzelheiten zu der gefährlichen Aktion von Leon Machère bei „Kampf der Realitystars“.

Der RTLZWEI-Produktionsleiter kommt sofort angerannt und ruft Leon. „Bitte, komm da raus“, schreit er. „Kampf der Realitystars“ wird am Mittwochabend ab 20:15 Uhr auf RTLZWEI ausgestrahlt. (jol) *MANNHEIM24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare