Der Schock sitzt immer noch tief

„Kampf der Realitystars“: TV-Kandidatin Kate Merlan wurde wohl von Uber-Fahrer angegriffen

TV-Star Kate Merlan gibt regelmäßige Einblicke in ihr Privatleben auf Instagram
+
TV-Star Kate Merlan gibt regelmäßige Einblicke in ihr Privatleben auf Instagram.

Es ist eine Horror-Vorstellung, die TV-Kandidatin Kate Merlan erleben musste. Auf der Autofahrt zu Rafi Rachek drehte ihr Uber-Fahrer plötzlich durch.

München - „Kampf der Realitystar“-Teilnehmerin Kate Merlan veröffentlicht vor wenigen Tagen eine Story, die sie auf einer Uber-Fahrt erleben musste. Die 34-Jährige fuhr mehreren Medienberichten zufolge zu einem Treffen mit ihrem Kumpel Rafi Rachek und bestellte sich dafür einen Uber-Fahrer. Doch dieser wurde laut ihrer Aussage handgreiflich - zu diesem Zeitpunkt telefonierte sie mit Rafi Rachek, er bekam den Streit mit. Die TV-Persönlichkeit entschied sich ebenfalls dazu, die Tat zu filmen.

„Kampf der Realitystars“-Teilnehmer Kate Merlan: „Heutzutage sind leider sehr viele kranke Menschen unterwegs“

In ihrer Instagram-Story erklärte der Reality-TV-Star, wie sie die Fahrt erlebte. „Es ist gestern so was Ekelhaftes und Schlimmes passiert. Ich muss es mit euch teilen“. Eigentlich wollte sich Kate mit ihrem Kumpel Rafi treffen, um gemeinsam das Grab von Schauspieler Willi Herren (†45) auf dem Kölner Melaten-Friedhof zu besuchen. Die 34-Jährige sitzt auf der Rückbank des Autos, telefoniert - als der Fahrer plötzlich eine Vollbremsung macht, aussteigt und mit heftigen Bewegungen versucht sie auf dem Auto zu zerren.

Er habe wie ein „Geisteskranker geschrien“, erzählte Merlan. Auch Rafi Rachek meldete sich zu diesem Vorfall seiner Freundin - schließlich bekam er alles am Telefon mit: „Wir waren verabredet. Ich wollte sie ursprünglich abholen, ich hab es leider nicht mehr geschafft. Daraufhin hat sie sich ein Uber bestellt. Er ist durchgedreht und wurde sehr, sehr aggressiv. Wir haben während der Fahrt telefoniert miteinander und ich habe es die ganze Zeit mitbekommen“, so seine Aussage.

Als die 34-Jährige die Tat filmte und zu einem späteren Zeitpunkt auf der Social-Media-Plattform Instagram veröffentlicht, ist ein Mann zu sehen der sie offensichtlich aus dem Auto zerrt. „Lass mich jetzt in Ruhe!“, schrie sie laut. Eine Passantin wurde durch den Schrei aufmerksam und eilte zu Hilfe. Anschließend sei auch die Polizei gekommen um alle Daten aufzunehmen.

Rafi Rachek besucht seine Freundin und TV-Star Kate Merlan zuhause - nachdem sie von einem Uber-Fahrer angegriffen wurde

Reality-Star Rafi Rachek warnt seine Instagram-Follower: „Passt bitte auf euch auf!“

Rafi Rachek besuchte daraufhin seine Freundin Kate Merlan bei sich Zuhause um zu schauen, wie es ihr geht. Ihm überkommt ein schlechtes Gewissen, da er sie zu diesem Zeitpunkt nicht abholen konnte. Doch die 34-Jährige nimmt ihm dieses schlechte Gewissen und möchte nicht, dass er so denkt. Seine Follower warnt Rachek in seiner Instagram-Story vor solchen Fällen und möchte nochmal darauf aufmerksam machen: „Passt bitte auf euch auf wo ihr einsteigt“. Bei Kate sitzt der Schock immer noch tief - ihr Instagram-Profil ist derzeit auf privat gestellt.

Auch interessant

Kommentare