Nach Flirtversuch

Kampf der Realitystars (RTLZWEI): Psychologe im Einsatz – Promi-Frau verlässt die Show

Kampf der Realitystars
+
Ein Promi verlässt die Show freiwillig.

Kampf der Realitystars (RTLZWEI) - Nach einem erfolglosen Flirtversuch ist Gina-Lisa am Ende und verlässt die Show. Doch was genau ist passiert?

Ein Flirtversuch bei „Kampf der Realitystars“ ist ganz und gar nicht so abgelaufen, wie es sich Kandidatin Gina-Lisa Lohfink vorgestellt hatte. Die 34-Jährige will eigentlich den Ex-Bachelor Andrej Mangold verführen, weil sie Signale von ihm empfangen habe. Im Laufe eines feucht-fröhlichen Abends, in dem Gina-Lisa viel zu tief ins Glas schaut, erhält die Promi-Frau aber eine Abfuhr nach der anderen: Als es dem Model zu viel wird, muss plötzlich ein Psychologe eingreifen. Im Anschluss verlässt zum ersten Mal jemand freiwillig die Sendung.

Kurz nach Ausstrahlung der Folge meldet sich Gina-Lisa mit einem Statement zu Wort und erklärt, was genau passiert ist. (dh)
MANNHEIM24 kennt die Hintergründe von Gina-Lisas Abgang.
MANNHEIM24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare