Fleisch-Falle?

Kitchen Impossible (Vox): Ausgetrickst - so legt Tim Mälzer Gegner herein

„Kitchen Impossible“-Star Tim Mälzer
+
„Kitchen Impossible“-Star Tim Mälzer will seine Gegner mit fiesen Tricks reinlegen.

Bei „Kitchen Impossible“ muss Tim Mälzer in die Trickkiste greifen. Er will Sepp Schellhorn mit kleinen Gemeinheiten im Vox-Kochduell reinlegen.

Neufelden – Tim Mälzer ist die Ikone von „Kitchen Impossible“ schlechthin und ist bisher aus jeder Vox-Staffel als Sieger hervorgegangen. In den ersten Folgen der sechsten Staffel sah es aber schlecht aus für den Gastronomen aus Hamburg. Er verlor bereits gegen Ludwig „Lucki“ Maurer, Daniel Gottschlich und Alexander Wulf – gegen letzteren sogar mit einem rekordverdächtigen Rückstand – und muss sich nun anstrengen, diesen Abwärtstrend zu durchbrechen.

Der Leidtragende ist dabei Sepp Schellhorn, Mälzers Herausforderer in der vierten Folge, dem der Vox-Koch mit ein paar gemeinen Tricks übel mitzuspielen versucht, wie nordbuzz.de* berichtet. Er setzt ihm zunächst das falsche Gericht vor und danach ein Menü, das zwar nach Fleisch schmeckt, aber vegetarisch ist. Schellhorn lässt sich aber nicht so einfach aufs Glatteis führen und durchschaut die Falle. Unterdessen trickst sich Tim Mälzer mit Fertig-Soßen an sein kulinarisches Ziel. Es zähle ja schließlich das Ergebnis, betont der Koch, der das Duell am Ende auch für sich entscheiden kann. Die fünfte Folge von „Kitchen Impossible“, in der Mälzer gegen Sven Elverfeld antreten wird, wird am Sonntag, 14. März, um 20:15 Uhr bei Vox laufen. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare