1. tz
  2. TV

„Krasser als Super-Woman“: Beatrice Egli überwindet ihre Angst beim House-Running im ZDF-Fernsehgarten

Erstellt:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

Beatrice Egli hat sich schon so einigen Herausforderungen gestellt - sie hat beispielsweise das Matterhorn bestiegen. Im ZDF-Fernsehgarten wartet nun eine neue Challenge auf die Schlagersängerin. Gemeinsam mit Luca Hänni überwindet sie ihre Angst beim House-Running.

Mainz - Die Gästeliste für den Fernsehgarten-Auftakt am Sonntag (8. Mai) war hochkarätig. Andrea Kiewel begann die TV-Saison nämlich mit einer echten Schlager-Offensive (hier alle Schlager-News auf der Themenseite). Zu Gast waren unter anderem: Maite Kelly, Giovanni Zarrella und Beatrice Egli. Letztere gab nicht nur ihre neue Single „Ganz egal“ zum Besten, sondern ließ sich beim House-Running 14 Stockwerke in die Tiefe abseilen.

Beatrice EgliSchweizer Schlagersängerin und Moderatorin
Geboren21. Juni 1988 (Alter 33 Jahre), Pfäffikon, Freienbach, Schweiz
Größe1,63 m
ElternIda Egli-Keller, Bruno Egli-Keller

Beatrice Egli im ZDF-Fernsehgarten: Schlagerstar seilt sich 14 Stockwerke ab

Gut gelaunt performte Beatrice Egli ihren Megahit „Ganz egal“, doch ihre Laune änderte sich schlagartig als sie auf dem Dach des ZDF-Gebäudes stand. Gemeinsam mit Luca Hänni wollte sie sich der House-Running-Challenge stellen. Die Aufgabe klang zumindest recht simple: Die beiden DSDS-Gewinner sollten - natürlich mit Seilen gesichert - die Hauswand hinunterlaufen.

Die Umsetzung war schwieriger, denn Beatrice Egli war die Angst förmlich ins Gesicht geschrieben. Nicht nur einmal ließ sie das Publikum im ZDF-Fernsehgarten (Alle Sendetermine im ZDF 2022) wissen, wie viel Respekt sie vor der Aktion hat. „Meine Beine fangen an zu zittern“, klagte sie. Luca Hänni nahm die Situation deutlich lockerer: Es ist beängstigend, aber eigentlich finde ich es schon ganz schön geil“.

ZDF - Fernsehgarten. Luca Hänni und Beatrice Egli während der ZDF - Unterhaltungsshow Fernsehgarten am 08.05.2022 in Mainz.
ZDF - Fernsehgarten: Luca Hänni und Beatrice Egli während der ZDF - Unterhaltungsshow Fernsehgarten am 08.05.2022 in Mainz. © IMAGO / STAR-MEDIA

„Krasser als Super-Woman“: Beatrice Egli überwindet ihre Angst beim House-Running im ZDF-Fernsehgarten

Geil? Verdutzt fragt Beatrice Egli nochmal nach: „Hast du gar keine Angst?“. Dann kam der Moment und Beatrice Egli wird langsam über den Rand des Hochhauses abgeseilt. Einen kurzen Angstschrei später geht die Schlagersängerin dann aber tatsächlich die Fassade herunter.

Andrea Kiewel (Alle Infos zum ZDF-Fernsehgarten) wirft immer mal wieder ein bewunderndes „Wow“ ein. „Ist das so wie Super-Woman“, fragt Beatrice Egli und streckt einen Arm nach vorne, um eine Superhelden-Pose zu machen. „Mehr als das. Das ist viel krasser als Super-Woman“, antwortet Kiwi der Schlagersängerin.

Beatrice Egli beim House-Running im Fernsehgarten: „Hänge hier wie ein Sack Kartoffeln!“

Während Beatrice Egli sich nur darauf konzentriert wieder heil unten anzukommen, hat Luca Hänni den Spaß seines Lebens und springt sogar wie eine Ballerina auf der Hauswand auf und ab. Die Schlagersängerin ist völlig fassungslos: „Oh meint Gott, bist du mutig! Ich hänge hier wie ein Sack Kartoffeln!“

Unten angekommen, ist Beatrice Egli noch etwas außer Atem. „Ich möchte immer wieder Neues wagen, aber wenn ich kurz davor bin, denke ich: Warum mache ich das?“, scherzt die Schlagersängerin und ringt noch immer nach Luft. Luca Hänni ist hingegen super glücklich. „Freiheitsgefühl ohne Ende“, lautet sein Fazit.

„Unterstützt Praktikanten beim Müll sammeln“: ZDF-Fernsehgarten-Fans verspotten Beatrice Eglis Outfit

Auch ihre Fans im Netz feiern Beatrice Egli dafür, sich ihren Ängsten gestellt zu haben. Weniger Lob bekommt die Schlagersängerin allerdings für ihr Outfit bei ihrem Auftritt davor. Beatrice Egli performt mit leuchtend orange-farbigem Outfit bei der Eröffnung der Fernsehgarten-Saison. Fans auf Twitter machen sich über das Outfit lustig. Verwendete Quellen: ZDF/ZDF-Fernsehgarten, 1.Folge 2022 vom 8. Mai 2022

Auch interessant

Kommentare

Mehr zum Thema