1. tz
  2. TV

„Oh Gott, Joelina in der Küche“: Danni Büchner enthüllt, was Jens über Promidinner-Teilnahme denken würde

Erstellt:

Von: Stella Rüggeberg

Kommentare

Danni Büchner und Joelina Karabas stehen in der Küche und Jens Büchner
Danni Büchner und Joelina Karabas sind höchst motiviert für ihre Teilnahme bei „Das perfekte Promi-Dinner“ © RTL+ & IMAGO/Chris Emil Janßen

Danni Büchner und Joelina Karabas werden „Das perfekte Promi-Dinner“ rocken. Da ist sich das „Goodbye Deutschland“-Duo sicher. Ob Stiefpapa Jens Büchner jedoch mit ihrer Teilnahme d‘accord ist, bezweifelt die 22-Jährige.

Mallorca - Am 3. Juli wollen Danni Büchner und Tochter Joelina Karabas (alle Infos zur Familie) ihr Kochtalent unter Beweis stellen. Seit 2015 wohnt Familie Büchner auf Mallorca und wird von „Goodbye Deutschland“ durch ihren Alltag begleitet. Damals noch mit Ehemann und Papa Jens Büchner (†49), der vor drei Jahren an den Folgen einer Krebskrankheit verstarb.

Danni Büchner und Joelina Karabas denken beim „Promi-Dinner“ an Jens Büchner zurück

An Jens denkt die Familie häufig zurück. So wünschte sich Danni Büchner jüngst, die Einschulung ihrer Kinder Jenna und Diego mit Jens teilen zu können. Auch bei „Das perfekte Promi-Dinner“ denkt das Mutter-Tochter-Duo an ihren Lieblingsmenschen zurück.

Danni Büchner und Joelina Karabas in der Küche
Danni Büchner und Joelina Karabas wollen bei „Das perfekte Promi-Dinner“ alles geben © RTL+

„Wenn Jens zuguckt, ich bin mir sicher, dass er zuguckt, denkt er erstmal so ‚Oh Gott, seid ihr euch da wirklich sicher, was ihr da macht?‘“, behauptet Joelina. Mama Danni hingegen ist der Meinung: „Er denkt eher ‚Oh Gott Joelina in der Küche‘“, was bei ihrer Tochter einen lauten Lacher auslöst.

Danni Büchner hat während „perfektes Promi-Dinner“ kein fließendes Wasser zu Hause

Von den 30 Punkten, die es zu holen gibt, möchte Danni Büchner 40 haben. Joelina wünscht sich 35 Punkte. An Ehrgeiz mangelt es dem Mutter-Tochter-Gespann auf jeden Fall nicht. Ob sie denn wirklich so gut bei der Konkurrenz punkten können, wird sich am 3. Juli ab 20.15 Uhr bei Vox zeigen.

Direkt zum Anfang hat die Reality-TV-Bekanntheit große Probleme in der Küche. Als sie mit dem Kochen starten möchte, bemerkt Danni Büchner, dass sie kein fließendes Wasser zu Hause hat. Ihr Sohn Volkan muss ihr schlechte Nachrichten überbringen. Verwendete Quellen: RTL+

Auch interessant

Kommentare