IBES-Frage: Was ist da los im Urwald?

Jochen Bendel kritisiert die Dschungelcamp-Bewohner

München - Das Dschungelcamp kommt noch nicht so richtig in die Gänge: Alle "Stars" sind übervorsichtig und viel zu bedacht. Wir haben Dschungelcamp-Experten Jochen Bendel gefragt, was der Grund dafür ist.

Ja so richtig kommen sie noch nicht in die Pötte, die "Stars" im australischen Dschungel. Einzig Walter Freiwald meint, dass er eigentlich bekannt sein müsste. Und nutzt die Dschungelbühne für alles Mögliche aus - Bewerbungsansprachen, Pöbeleien, nächtliche Klodramen.

Aber immerhin sind insgesamt 11 Teilnehmer im Dschungel: "Die Tochter von" (Patricia Blanco) zum Beispiel und Lindenstraßen-Rebecca und Glücksrad-Maren und Doktor Jörn.

Auch Benjamin Boyce ist noch drin. Der hat früher mal in einer Boygroup gesungen, "Caught in the Act" hieß die. Im Dschungel jedoch ließ er sich aber noch bei gar nichts auf frischer Tat ertappen...

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.