Jetzt geht‘s um alles

„Let‘s Dance“-Finale: So stehen die Chancen für Nicolas Puschmann

Nicolas Puschmann (r), Schauspieler, und Vadim Garbuzov, Profitänzer, tanzen während der neunten RTL-Show von „Let‘s Dance“ zu „I‘m Coming Out“ und „Ain‘t No Mountain High Enough“.
+
Nicolas Puschmann (r.) und sein Tanzpartner Vadim Garbuzov treten am Freitag im Finale von „Let‘s Dance“ an.

Wer gewinnt „Let‘s Dance“ 2021? Nicolas Puschmann will Jury und Zuschauer mit einer bunten Show überzeugen. Doch die Konkurrenz schläft nicht.

Köln – Am Freitag (28. Mai) wird ein neuer „Dancing Star“ gekürt. Dann nämlich steigt das große Finale von „Let‘s Dance“ bei RTL*. Finalist Nicolas Puschmann tritt gegen Ex-Fußballer Rúrik Gíslason und GZSZ-Star Valentina Pahde an. Damit ist die Konkurrenz riesig, denn im 30-Punkte-Ranking liegt der ehemalige „Prince Charming“ hinten. Chancenlos ist er allerdings nicht, denn für den finalen Freestyle haben Nicolas und sein Tanzpartner Vadim noch einmal ganz tief in die Show-Trickkiste gegriffen.

In insgesamt drei Challenges muss sich „Team Ahoi“ beweisen. 24RHEIN* berichtet, welche Besonderheiten Nicolas Puschmann für das „Let‘s Dance“-Finale geplant hat*. *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare