Vom Tanz zum Gesang

„Let’s Dance”-Profitänzerin will bei „DSDS” (RTL) mit ihrer Stimme überzeugen 

Dieter Bohlen vor einer Fototapete mit DSDS-Logo
+
Dieter Bohlen hat eine Überraschung parat

Dieter Bohlen verrät, dass eine Tänzerin von “Let’s Dance” nun als Kandidatin bei “DSDS” antritt - um wen es sich dabei handelt, gab er nicht preis.

  • Dieter Bohlen enthüllt, dass ein bekanntes Gesicht von “Let’s Dance” nun bei “DSDS” als Kandidatin teilnehmen will.
  • Es handelt sich dabei um eine Profitänzerin - wer genau nun aber nicht mehr das Tanzbein schwingen, sondern lieber mit seinem Goldkehlchen überzeugen will, verriet der Chefjuror noch nicht.
  • “Deutschland sucht den Superstar” geht 2021 in die 18. Runde.

Köln – Das ist eine Überraschung: Eine „Let‘s Dance“-Tänzerin versucht ihr Glück als Sängerin bei „Deutschland sucht den Superstar” - das hat Promiflash nun bei einer RTL-Pressekonferenz zur kommenden “DSDS”-Staffel, deren Dreharbeiten aktuell in Mainz auf Hochtouren laufen, erfahren. Doch wer ist diese Teilnehmerin, die neben ihrem tänzerischen Können offenbar auch ihre Qualitäten als Sängerin vor ganz Deutschland unter Beweis stellen und als Musikern durchstarten will?

Um wen es sich dabei genau handelt, wollte Dieter Bohlen (66) noch nicht verraten. Er ließ sich lediglich entlocken, dass die Bewerberin eine Profitänzerin der RTL-Tanzshow ‘Let’s Dance’ ist. Eine von “Let‘s Dance” sei auch dabei, so der Jurychef. Eine Profitänzerin, die auf einmal ihr neues Hobby Singen entdeckt hat, plaudert der Pop-Titan weiter aus dem Nähkästchen, berichtet Promiflash.

Rätselraten um die geheimnisvolle „DSDS”-Teilnehmerin

Wer diese geheimnisvolle Dame ist und ob sie es in die nächste Runde geschafft hat - so viel enthüllte der Chefjuror dann aber doch nicht. Dieses Geheimnis wird wohl erst in der neuen Staffel im nächsten Jahr gelüftet werden. Allerdings kämen da einige Kandidatinnen beziehungsweise Profitänzerinnen, die sich bei der RTL-Gesangsshow beworben haben könnten, in Frage.

Etwa Isabel Edvardsson (38) oder vielleicht Christina Luft (31)? Immerhin schwebt Luft seit kurzer Zeit mit Sänger Luca Hänni (25) auf Wolke sieben. Und auch eine Parallele zu “DSDS” lässt sich finden. Luca Hänni gewann 2012 schließlich die neunte Staffel der Show und ist seitdem als erfolgreicher Musiker unterwegs. Hat Hänni also vielleicht seiner Liebsten Lust aufs Singen gemacht? Oder handelt es sich möglicherweise um Oana Nechiti? Auch hier gibt es eine Verbindung zu “DSDS” Die 32-Jährige ist Ex-Jurymitglied der Talentshow und somit vertraut mit dem Format. In der 16. und 17. Staffel saß die ehemalige “Let’s Dance”-Profitänzerin als “DSDS”-Jurorin am Jurypult. Sie weiß also, wie es in der Show vor und hinter den Kulissen abläuft. Damals bewerte Oana weniger den Gesang, sondern vielmehr die Performance, Tanz und Ausstrahlung. Auch wenn Dieter erzählte, dass auf die tänzerischen Qualitäten dieses Jahr nicht so der Fokus gelegt wurde, kann die noch geheimnisvolle Tänzerin sicher mit ihrer Ausstrahlung punkten - auch wenn am ende die Stimme entscheidend ist.

Neben Jury-Urgestein Dieter Bohlen werden in der 18. Runde von ‘Deutschland sucht den Superstar’ auch die Schlagerstars Maite Kelly und Michael Wendler ebenso wie Mädchenschwarm Mike Singer als Juroren dabei sein. Ab 2021 entscheidet die Jury dann darüber, wer Deutschlands nächster Superstar wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare