Überraschung in erster Sendung 

„Let‘s Dance“: Ist diese Kandidatin schon jetzt Favoritin auf den Sieg?

+
Ist Judith Williams die Favoritin bei „Let‘s Dance“ 2018?

Schon in der ersten Sendung von „Let‘s Dance“ 2018 hat sich eine potenzielle Favoritin präsentiert. Sogar der strenge Juror Joachim Llambi war begeistert. 

Köln - Am Freitag lief die große Kennenlernshow von „Let‘s Dance“ 2018, in der die Promis erfuhren, mit welchen Profitänzern sie in den kommenden Wochen arbeiten werden. In der ersten Folge der elften Staffel der Tanzshow kristallisierte sich schon eine potenzielle Favoritin auf den Sieg heraus, die zuvor die wenigsten Zuschauer auf dem Schirm hatten. Sogar der sonst so strenge Juror Joachim Llambi zeigte sich ausnahmsweise ziemlich begeistert. 

Llambi setzte nämlich auf Unternehmerin Judith Williams aus der Vox-Erfolgsshow „Höhle der Löwen“, als es darum ging, welcher Promi einen Freifahrtsschein, eine sogenannte „Wild Card“, für die nächste Runde bei „Let‘s Dance“ bekommt. Und er behielt Recht.

„Let‘s Dance 2018: Judith Williams erhält Freifahrtsschein 

Williams punktete sowohl bei der Jury als auch beim Publikum und kann mit ihrer Freikarte nicht aus der nächsten Sendung herausgewählt werden. Für Juror Joachim Llambi ist die 45-Jährige schon jetzt die Favoritin auf den Sieg bei „Let‘s Dance“ 2018. Über ihren Erfolg zeigte sich die Unternehmerin, die mit Profitänzer Erich Klann (30) zusammen tanzt, selbst sehr überrascht.

Dabei kann Judith Williams eine lange Bühnenpräsenz vorweisen. Bereits mit vier Jahren stand sie das erste Mal als Sängerin auf der Bühne. Nach ihrem Abitur studierte die Münchnerin Gesang in Köln und Ballett an der Royal Academy of Music in London.

Jedoch musste sie ihre Gesangskarriere im Alter von 24 Jahren beenden, da sie sich aufgrund eines Tumors einer Hormonbehandlung unterziehen musste, durch die sie vorübergehend ihre Stimme verlor. Trotzdem bringt die „Let‘s Dance“-Favoritin durch ihren einstigen Karriereweg einige Grundvoraussetzungen für das Tanzparkett mit. 

Diese Kandidaten tanzen bei „Let‘s Dance“ 2018

In dieser Staffel von „Let‘s Dance“ tanzt die ehemalige „Bachelorette“ Jessica Paszka (27) gemeinsam mit dem ein Jahr jüngeren Robert Beitsch. Die älteste weibliche Kandidatin ist Tina Ruland (50), die mit Vadim Garbuzov (30) tanzt. Model Barbara Meier (31), die durch die Sendung „Germany‘s next Topmodel“ bekannt wurde, sieht man gemeinsam mit Sergiu Luca (35) auf dem Parkett. Soap-Star Iris Mareike Steen (26), die in der Serie „GZSZ“ mitspielt, tanzt mit Christian Polanc (39). Moderatorin Charlotte Würdig (39) tritt mit Profi Valentin Lusin an.

Schauspielerin Julia Dietze (37) lässt sich vom gleichaltrigen Profitänzer Massimo Sinató fit fürs Parkett machen. Soap-Star Bela Klentze (29) aus der RTL-Sendung „Alles was zählt“ tanzt mit Oana Nechiti. TV-Koch Chakall (45) tritt mit Tänzerin Marta Arndt und Comedian Thomas Herrmanns (54) mit Regina Luca (29) an.

Die YouTube- Stars Heiko und Roman Lochmann, bekannt als „Die Lochis“, sind in dieser Staffel auch mit dabei. Die beiden 18-Jährigen tanzen mit Kathrin Menzinger (29) und Katja Kalugina, die mit ihren 24 Jahren die jüngste Profitänzerin der Staffel ist. Schauspieler und Sänger Jimmy Blue Ochsenknecht (26) ist mit Profi Renata Lusin (30) zu sehen. Komiker Ingolf Lück (59) tanzt mit Ekaterina Leonova (30), die die vergangene Staffel mit Schauspieler und Musiker Gil Ofarim gewann.

Moderatorin Victoria Swarovski erntet für ihr Debüt bei „Let‘s Dance“ 2018 Kritik

Die erste Sendung am Freitag war aber nicht nur für die Promis ein Debüt, sondern auch für die neue Moderatorin Victoria Swarovski. Die 24-jährige Kristall-Erbin aus Österreich moderierte die Show zum ersten Mal an der Seite von Daniel Hartwich (39). Sie ersetzt die bisherige Moderatorin Sylvie Meis (39). Jedoch hagelte es besonders über Soziale Netzwerke viel Kritik von Zuschauern, die die Moderatorin für Versprecher, Patzer und Unsicherheit kritisierten

Wir haben noch mehr Informationenzu den Kandidaten von „Let‘s Dance“ 2018 zusammengefasst

Auch interessant

Meistgelesen

„Naked Attraction“: Oberkörper von Kandidat lässt Teilnehmerin staunen – der Grund ist anders, als man meinen mag
„Naked Attraction“: Oberkörper von Kandidat lässt Teilnehmerin staunen – der Grund ist anders, als man meinen mag
Eklat um ARD und Trailer mit Dieter Nuhr - Sender entschuldigt sich
Eklat um ARD und Trailer mit Dieter Nuhr - Sender entschuldigt sich
Weihnachten 2018: Kommt „Sissi“ wieder im TV auf ARD und Sky?
Weihnachten 2018: Kommt „Sissi“ wieder im TV auf ARD und Sky?
Nach Po-Blitzer im Live-TV: Helene Fischer kassiert ganz fiesen Vergleich
Nach Po-Blitzer im Live-TV: Helene Fischer kassiert ganz fiesen Vergleich

Kommentare