Nächste Eskalation? Trump macht Ernst - USA gehen drastischen Schritt mitten in Corona-Krise

Nächste Eskalation? Trump macht Ernst - USA gehen drastischen Schritt mitten in Corona-Krise

„Veränderung unvermeidlich“

„Let‘s Dance“-Star Motsi Mabuse sendet mysteriöse Nachricht: Will sie etwa Abschied nehmen? 

Motsi Mabuse sorgt mit einem Instagram-Post für Spekulationen.
+
Motsi Mabuse sorgt mit einem Instagram-Post für Spekulationen.

Diese Instagram-Nachricht wirft viele Fragen auf! RTL-Star Motsi Mabuse („Let‘s Dance“) gibt sich nachdenklich und schreibt über Veränderungen.

  • Bei „Let‘s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse scheint die Corona-Krise derzeit einiges auszulösen.
  • Erneut präsentierte sie sich im Netz emotional und nachdenklich. 
  • Die Botschaft dahinter bleibt für ihre Fans und RTL-Zuschauer aber noch rätselhaft. 

Köln - Sie ist der Sonnenschein der RTL-Show „Let‘s Dance“. Als Jurorin bewertet sie seit fast zehn Jahren die Tänze der Promi-Paare. Immer fair und gut gelaunt - und somit weitaus freundlicher als ihr Co-Juror Joachim Llambi

Ganz anders erscheint nun ein Instagram-Post von Motsi Mabuse. Er wirft Fragen auf. Freut sie sich nicht auf die Live-Show am Freitag oder treibt sie etwas ganz anderes um? 

Motsi Mabuse („Let‘s Dance“) mit nachdenklicher Nachricht auf Instagram: „Veränderung unvermeidlich“

Das Schwarz-Weiß-Foto zeigt die gebürtige Südafrikanerin mit einem nachdenklichen, fast schon traurigem Gesichtsausdruck. Keine Spur ihres sonst so erwärmenden Lächelns auf ihrem Gesicht. 

Dazu schreibt sie auf Englisch: „Dinge gehen nicht immer so weiter und je eher man akzeptiert, dass Veränderungen unvermeidlich sind, desto glücklicher wird man. Auch wenn wir nicht wissen, was am nächsten Tag passieren wird.“

RTL-Star Motsi Mabuse: Was meint sie mit dieser Lebensweisheit - bezieht sie sich auf „Let‘s Dance“?

Eine kryptische Lebensweisheit. Welche Veränderungen meint sie? Eine Andeutung in Bezug auf die RTL-Show „Let‘s Dance“

Vermutlich nicht. Wahrscheinlicher erscheint, dass sie die derzeitige Corona-Krise anspricht, die unser aller Leben plötzlich auf den Kopf gestellt hat. Dass sie der Umbruch in der Coronavirus-Zeit mitnimmt, wurde schon im April deutlich. Beim Talk mit den Moderatorinnen Marlene Lufen, Marijke Amado und Schauspielerin Saskia Valencia brachen bei ihr alle Dämme, als sie über ihr Familienleben mit ihrer Tochter sprach

Nun dieser tiefsinnige Post auf Instagram. Man darf gespannt sein, ob Motsi Mabuse nach der Corona-Zeit an ihrem Leben Veränderungen vornimmt. Es scheint jedenfalls etwas in ihr zu arbeiten. 

Private Einblicke gewährte sie zuletzt auch mit einem sehr gechillten Paar-Foto, das sie und ihren Ehemann zeigt. Zu ihrem 39. Geburtstag wurde anscheinend ausgiebig gekuschelt im Hause des TV-Stars. 

Video: Motsi Mabuse spricht über ihre Tattoos 

Angekratzt zeigte sich zuletzt auch „Let‘s Dance“-Teilnehmerin Ilka Bessin. Sie setzt sich nun gegen Hater im Netz zur Wehr. Bessin sagte: „Ich bin nicht da, um beschimpft

zu werden!“

Auch interessant über RTL:  „RTL aktuell“-Moderatorin sieht Weltberühmtheit zum Verwechseln ähnlich - ist es Ihnen auch schon aufgefallen?

mag

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Simpsons-Fans müssen sich an riesige Neuerung gewöhnen - das steckt dahinter
Simpsons-Fans müssen sich an riesige Neuerung gewöhnen - das steckt dahinter
„Rosenheim Cops“: Detail auf Foto von Dreh sorgt für wilde Spekulationen
„Rosenheim Cops“: Detail auf Foto von Dreh sorgt für wilde Spekulationen
„Schwiegertochter gesucht“ 2020: Alle Kandidaten im Überblick - diese Single-Söhne suchen die große Liebe
„Schwiegertochter gesucht“ 2020: Alle Kandidaten im Überblick - diese Single-Söhne suchen die große Liebe
Promi Big Brother (Sat.1): Zoff und Kollektivstrafen - krasse Veränderungen im Promi-Container
Promi Big Brother (Sat.1): Zoff und Kollektivstrafen - krasse Veränderungen im Promi-Container

Kommentare