TV-Überraschung

„Let‘s Dance“-Zuschauer völlig baff, als Ilka Bessin plötzlich Comeback gibt

Riesige TV-Überraschung: Bei „Let‘s Dance“ tritt Ilka Bessin plötzlich ganz anders auf. Damit hatten selbst ihre treuesten Fans nicht mehr gerechnet.

  • Komikerin Ilka Bessin wurde als Cindy aus Marzahn bekannt.
  • 2016 hängte Ilka Bessin das pinke Cindy-Kostüm an den Nagel. 
  • Bei „Let‘s Dance“ kehrt die kultige Kunstfigur mit der Berliner Schnauze aber wieder zurück.

Im Jahr 2000 erfand Ilka Bessin die Kunstfigur Cindy aus Marzahn -von da an sah man die heute 48-Jährige fast nur noch im pinken Jogging-Anzug und mit einer Plastikblume im Haar. Mit ihrer schnodderigen Art und ihren Geschichten aus dem Berliner Stadtteil Marzahn eroberte Cindy die Herzen ihrer Fans.

Deshalb schickte „Let‘s Dance“-Star Ilka Bessin Cindy aus Marzahn in den Urlaub

Vor vier Jahren beschloss Komikerin Ilka Bessin, ihre größte Rolle aufzugeben. Wie sie gegenüber RTL.de erzählte, habe sie sich dazu entschieden, sich von Cindy aus Marzahn zu verabschieden, als sie sich auch von ihrem Vater verabschieden musste. „Ich habe mich sozusagen von zwei Figuren verabschiedet und es war die richtige Zeit und der richtige Moment.“ 

Denn Ilka Bessin wollte auch ihre Meinung als sie selbst sagen. „Ich hatte viele politische Themen auf der Bühne, wo ich gedacht habe: ‚Verstehen das die Leute? Nehmen die das ernst? Oder denken die, ich mache mich darüber lustig?‘“ Außerdem wollte sie nicht, dass die Zuschauer von ihrer Bühnenfigur irgendwann genug haben und sie unlustig finden.

„Let‘s Dance“: Kultfigur Cindy aus Marzahn wieder da

Trotzdem kehrt Cindy aus Marzahn jetzt nochmal zurück - allerdings nur für ihren „Magic Moment“ in der neunten „Let‘s Dance“-Folge, die am Freitag, 1. Mai, auf RTL ausgestrahlt wird. Denn alle sechs verbliebenen Stars müssen einen Tanz aufführen, der für etwas ganz besonders in ihrem Leben steht. 

Bei ihrem Tanzauftritt bekommt Ilka Bessin übrigens ganz besondere Unterstützung: Ihr guter Freund Oliver Pocher unterstützt sie bei „Let‘s Dance“. Der Fanliebling der letzten Staffel dürfte auch vermutlich wieder die ein oder andere witzige Spitze gegen MitkandidatinLaura Müller, die in der neunten Folge ausschied, loslassen. Doch der Wendler schien sich über das Aus zu freuen. Lauras Fans allerdings nicht, die sehen Ilka nämlich bereits in gewisser Weise als Sündenbock*.

„Cindy aus Marzahn“ steht bei „Let‘s Dance“ auf dem Tanzparkett.

Allerdings ist der Cindy aus Marzahn-Auftritt nur ein Comeback für einen kurzen Tanzauftritt, danach verlässt Cindy aus Marzahn wieder die Bühne. Generell kann sich Ilka Bessin auch vorstellen, die pink gekleidete Berlinerin wieder zum Leben zu erwecken. „Natürlich kann ich nicht sagen, was in drei Jahren ist, ich weiß aber, dass wenn mal eine Anfrage kommt, für einen guten Zweck, dann kommt Cindy auch aus dem Urlaub zurück. Aber ansonsten ist jetzt Ilka-Bessin-Zeit“, erklärt die Komikerin.

spl

*tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa / Henning Kaiser

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Promi Big Brother (Sat.1): Alle Infos zur achten Staffel des TV-Knasts
Promi Big Brother (Sat.1): Alle Infos zur achten Staffel des TV-Knasts
„Der Maulwurf“ in der ARD: Ein Spion im Seniorenheim - Detektiv wird zum Hahn im Korb
„Der Maulwurf“ in der ARD: Ein Spion im Seniorenheim - Detektiv wird zum Hahn im Korb
Stefanie Reinsperger ist neue Kommissarin im "Tatort" Dortmund
Stefanie Reinsperger ist neue Kommissarin im "Tatort" Dortmund
Kampf der Realitystars: Alle Infos zum Trash-Format auf RTL2
Kampf der Realitystars: Alle Infos zum Trash-Format auf RTL2

Kommentare