Sie musste sich testen lassen

„Let‘s Dance“-Moderatorin Victoria Swarovski nach Ankunft in Köln: „Hätte mich fast übergeben“

Victoria Swarovski
+
Let‘s Dance-Moderatorin Victoria Swarovski musste sich wie gewohnt auf Corona testen lassen.

„Let‘s Dance“-Moderatorin Victoria Swarovski wird nach ihrer Ankunft in Köln auf Corona getestet. Trotz Routine nimmt sie der Test diesmal sehr mit.

Köln - Langsam aber sicher neigt sich die 14. Staffel der beliebten RTL-Tanzshow „Let‘s Dance“ dem Ende zu und geht damit dem Finale entgegen. Am 28. Mai werden noch drei der anfänglich 14 angetretenen Promi-Kandidat:innen mit ihren Profitänzer:innen gegeneinander antreten und das Tanzbein ein letztes Mal schwingen. Im Halbfinale am Freitagabend (21. Mai) wird sich zeigen, ob Valentina Pahde, Rúrik Gíslason, Simon Zachenhuber oder Nicolas Puschmann schon eine Runde vorher aussteigen muss. Wie gewohnt müssen sie sich einmal wieder dem teilweise harten Urteil der Jury stellen. Doch Moderator Daniel Hartwich und Moderatorin Victoria Swarovski werden sie dann wieder aufheitern und auch das Publikum durch die Show begleiten. Noch mehr Infos rund um die aktuellen TV-Highlights gibt es jetzt mit unserem brandneuen, kostenlosen TV-Newsletter.

Wie in ihrer Instagram-Story zu sehen ist, ist die Schmuckerbin dafür bereits einen Tag vor der Show nach Köln gereist und wurde offenbar nach ihrer Ankunft direkt auf Corona getestet. Wer bereits einmal einen solchen Test gemacht hat, der weiß: angenehm fühlt sich anders an. So erging es wohl auch der 27-Jährigen.

Let‘s Dance 2021 (RTL): Moderatorin Victoria Swarovski lässt sich nach Ankunft in Köln auf Corona testen

„So, wir sind wieder beim Testen“, ruft Swarovski in ihre Handykamera und teilt das Video mit ihren Follower:innen in ihrer Instagram-Story. Der Corona-Test gehört wohl schon zur Routine der Moderatorin, die aufgrund ihres Berufes sich offenbar öfters einem Text unterziehen muss. Doch diesmal scheint es ihr dabei nicht gut ergangen zu sein. „Das hatte ich schon lange nicht mehr“, verrät sie danach ihren Fans und weiter: „Ich habe mich fast übergeben, als die mir dieses Stäbchen reingerammt haben.“

Offenbar war sie an einen Tester oder eine Testerin gelangt, die etwas unsanft vorgegangen ist. Bei ihrer Begleiterin scheint es nicht anders gewesen zu sein. Die kam nämlich in Swarovskis Video-Sequenz plötzlich hustend um die Ecke. „Und wie gings bei dir?“, will die Moderatorin von dieser wissen und schwenkt für die Antwort ihre Kamera auf ihre hustende Begleiterin. „Ich hätte mich fast übergeben. Du auch, oder?“, fragt Swarovski und ihre Begleiterin bestätigt es. „Übel“, meint die Schmuckerbin daraufhin nur.

Let‘s Dance 2021 (RTL): Moderatorin Victoria Swarovski macht unangenehme Corona-Test-Erfahrung

Kurze Zeit später scheint diese Erfahrung jedoch schon wieder vergessen zu sein, denn Swarovski teilt - inzwischen scheinbar in ihrem Hotelzimmer angekommen - ein Stillleben bestehend aus ihrer Handtasche, einem Blumenstrauß, einem Glas Orangensaft und einer Tasse Cappuccino. Alles entspannt also. Anders sah es hingegen vor ein paar Wochen hinter den Kulissen der RTL-Show aus. Die Moderatorin hing nämlich am Tropf. Ihre Übelkeit hatte zumindest nichts mit einer angeblichen Schwangerschaft zu tun, über die von einigen Zuschauer:innen jüngst spekuliert wurde. Diese Behauptung wurde nämlich von Swarovski persönlich dementiert. (jbr)

Auch interessant

Kommentare