Episode mit Puschmann-Aus

Let‘s Dance räumt mit Mega-Quote ab! Tanz-Show schlägt sogar Fußball - Juror Llambi feiert im Netz

Jorge González (l.), Motsi Mabuse und Joachim Llambi in der „Let‘s Dance“-Jury.
+
Jorge González (l.), Motsi Mabuse und Joachim Llambi in der „Let‘s Dance“-Jury. (Symbolbild)

In der zehnten Folge „Let‘s Dance“ gab es so einige Überraschungen. Das brachte der Sendung die Marktführung des Abends.

Köln - Die zehnte Episode von „Let‘s Dance“ 2021 (30. April) bat so einige Überraschungen. So war der eigentlich schon ausgeschiedene Mickie Krause wieder zu sehen - allerdings in der Funktion als Live-Sänger für einen Discofox-Marathon der Kandidat:innen. Das nahm sich Moderator Daniel Hartwich zum Anlass, den ganzen Abend mit einer Mickie-Perücke und Sonnenbrille zu moderieren. Ohne diese zwei Markenzeichen sieht man den Ballermann-Star Mickie so gut wie nie.

Let‘s Dance (RTL): Plätzliches Aus für Favoriten-Paar in Folge 10

Aber auch die Entscheidung, welches Duo die Show verlassen muss, kam völlig unerwartet. Nach einem sehr guten Eröffnungstanz schieden Nicolas Puschmann und sein Tanzprofi-Partner Vadim Garbuzov in der Sendung wegen zu weniger Anrufe der Zuschauer:innen aus. Ein Schock nicht nur für die Jury und das männliche Tanz-Duo, sondern auch für die Fans, die daraufhin auf Twitter gar eine Regeländerung forderten. Auch Moderator Joachim Llambi, der sonst für seine strenge Art bekannt ist, konnte da nur den Kopf schütteln.

Let‘s Dance (RTL) räumt bei den Zuschauer:innen den ersten Platz ab

Am Morgen nach der Show gab es aber dann auch noch eine riesige gute Neuigkeit zu verzeichnen, die Joachim Llambi direkt auf seinem Instagram-Kanal mit seinen über 83.000 Follower:innen teilte. „Let‘s Dance“ konnte nämlichen den Quotengewinn des Abends verzeichnen. Schon in der Vorwoche schaffte die Sendung einen überragenden Marktanteil mit 4,19 Millionen Fernsehenden (Quelle: quotenmeter.de) - das entspricht 14,9 Prozent.

Doch das toppte die RTL-Tanzshow nun sogar noch einmal. In Folge zehn konnte „Let‘s Dance“ sein Publikum auf 4,27 Millionen Zuschauer:innen vergrößern. Mehr Menschen sahen nur in der allerersten und der dritten Folge der 14. Staffel zu. Das Ergebnis: Nicht nur ein extrem guter Marktanteil von 18,9 Prozent - das sicherte dem Sender auch Platz eins der Tagesrangliste. Und zwar noch vor dem ebenfalls um 20.15 Uhr laufenden Fußballspiel des DFB-Pokal-Halbfinales.

Let‘s Dance (RTL): Joachim Llambi auf Instagram begeistert über Einschaltquoten

Joachim Llambi teilt auf Instagram die Einschaltquoten und den Marktanteil von „Let‘s Dance“ am 30. April 2021.

Das hob auch Llambi in seinen Storys noch einmal hervor und zeigte ein Foto der Prozentwerte aus dem Teletext und dem Portal dwdl.de. Besonders zu freuen schien den Juror, dass sein Format bei der Zielgruppe der 14-49-Jährigen so gut ankam. Darauf legte er den Song „We are the Champions“ der Band Queen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare