Moderatorin geschockt

Let‘s Dance-Star Senna Gammour bricht plötzlich Interview ab - RTL-Team bleibt verwirrt zurück

Senna Gammour während eines Interviews.
+
Senna Gammour bricht plötzlich das Interview ab.

Let‘s Dance-Kandidatin Senna Gammour gibt dem Sender ein Interview. Bei einer Frage steht sie aber plötzlich auf und geht, zu viel des Guten!

Köln - „Ne, auf die Frage will ich nicht antworten. Ne, da habe ich gar keinen Bock drauf. Darauf will ich nicht antworten“, sagt die Let‘s Dance-Teilnehmerin Senna Gammour und verlässt mit versteinerter Miene das RTL-Interview. Ups, was ist denn da passiert?

Let‘s Dance 2021 (RTL): Senna Gammour im Interview

Eigentlich sollte es nur ein normales Interview werden, in dem Senna Gammour im Vorfeld der ersten „Let‘s Dance“-Folge 2021 ein wenig über sich erzählt und auch über ihre Show-Vorbereitungen. Zuerst erzählt die 41-Jährige ganz normal von ihren früheren Jobs. Mit 14 wäre sie Hundesitterin gewesen, mit 16 hätte sie dann in einer Bäckerei gearbeitet. Es folgten Jobs als Kellnerin und im Reinigungsgewerbe. Zwischenzeitlich hätte sie die Musik sogar fast aufgegeben.

2003 bewarb sie sich dann das erste Mal bei der Castingshow „Popstars“. Gammour erzählt: „Da war sogar Sabrina Setlur in der Jury. Die hat ja auch für Let‘s Dance getanzt. Und Sabrina Setlur hat mich nicht weiter gelassen.“ 2006 klappte es dann aber doch und die Sängerin bekommt einen Platz in der Girlgroup „Monrose“, die sich 2011 wieder trennt.

Let‘s Dance 2021 (RTL): Senna Gammour steht auf und geht!

Dann wird Senna ein wenig emotional, es geht um ihre Katzen. „Ich kümmere mich um ein Lebewesen, das mein Kind ist. Du bist froh nach Hause zu kommen, wenn diese zwei auf dich warten und dich bedingungslos lieben, weil du du bist“, so Gammour. Dann spricht sie die Moderatorin auf die Tanzshow an: „Wie gut sind Sie vorbereitet jetzt?“ Anscheinend ein rotes Tuch für Senna Gammour, die daraufhin aufsteht und das Interview einfach verlässt.

Senna Gammour verlässt das Interview.

Let‘s Dance 2021 (RTL): Senna Gammour verarscht die Reporterin

„Ich war in dem Moment total überfordert“, erinnert sich die Moderatorin. Was hat sie denn so Schlimmes gesagt? Das Team bleibt verwirrt an Ort und Stelle zurück. Dann kommt Senna Gammour aber wieder, nach 15 Sekunden - und mit einem breiten Grinsen im Gesicht. Alles nur Spaß! Sie sagt: „Ich wollte einmal nur das mal machen, wirklich!“. Ein riesiger Schock für die Interviewerin: „Die 15 Sekunden, die sie weg war, haben sich angefühlt wie zehn Minuten. Es war Horror“, rekapituliert sie. Senna Gammour lacht: Streich gelungen!

Let‘s Dance 2021 (RTL): Senna Gammour tanzt mit Robert Beitsch

In der ersten „Let‘s Dance“-Folge bekommt Senna Gammour als Tanzpartner dann Profitänzer Robert Beitsch zugeteilt. Eine Wahl, mit der beide super glücklich zu sein scheinen: „Das ist so krass. Beste Partner-Wahl!“, äußerten sie sich in einer Instagram-Story dazu.

Senna Gammour bei Let‘s Dance 2021 (RTL): Viel Kritik vorab - Kann sie jetzt überzeugen?

Während der Kennenlern-Folge gab es vonseiten einiger Fans dagegen so manch negativen Kommentar. Und auch ein Jury-Mitglied gilt es wohl noch von sich zu überzeugen: Joachim Llambi. Er machte bereits im Vorfeld eine Ansage zu Gammour in der Bild-Zeitung: „Riesige Klappe, wenig dahinter“. „Ich habe sie jetzt schon direkt auf dem Zettel“. Und das, obwohl er der Ex-Monrose-Sängerin für eine kurze Tanzeinlage bei „Grill den Henssler“ noch ganze acht Punkte für ihr „leidenschaftliches“ Tanzen gab. Ob Senna Gammour in der nächsten Folge auf dem Parkett überzeugen kann?

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare