Nach Überraschungs-Comeback

„Let‘s Dance“: Mega-Ankündigung fürs Finale - die „No Angels“ treten live auf

Victoria Swarovski und Daniel Hartwich in der RTL-Show „Let‘s Dance“
+
Victoria Swarovski und Daniel Hartwich werden das Finale von „Let‘s Dance“ moderieren, bei dem die „No Angels“ auftreten.

Im Hinblick auf das „Let‘s Dance“-Finale 2021 durfte Juror Jorge González nun erste Details verraten: Die „No Angels“ werden in der Show live performen.

Köln - Die 14. Staffel „Let‘s Dance“ neigt sich dem Ende zu und drei Promis haben es ins Finale der RTL-Show geschafft: Valentina Pahde, Rúrik Gíslason und Nicolas Puschmann kämpfen um den Sieg. Immer an ihrer Seite sind die professionellen Tanzpartner:innen - und hier gibt es diesmal eine „Let‘s Dance“ Premiere: Zum ersten Mal treten zwei Profis, die im echten Leben verheiratet sind, im Finale gegeneinander an.

„Let‘s Dance“ Finale: Jorge González kündigt die „No Angels“ an

Während nämlich Renata Lusin mit Fußballer Rúrik Gíslason an den Start geht, versucht ihr Mann Valentin Lusin mit Schauspielerin Valentina Phade „Dancing Star“ des Jahres zu werden. Mit TV-Darsteller Nicolas Puschmann und seinem Profi-Partner Vadim Garbuzov steht übrigens auch das erste Mal ein gleichgeschlechtliches Paar im Show-Finale.

„Nächste Woche haben wir eine riesige Party hier, die ‚Let‘s-Dance‘-Familie kommt wieder zurück, die ausgeschiedenen Paare werden da sein“ kündigte Jorge González am Ende des Halbfinales an. Die drei verbliebenen Paare werden im Finale bei Jury-Tanz, Lieblingstanz und Freestyle ihr Können zeigen. Und noch einen anstehenden Show-Act durfte González verraten: Als musikalische Unterstützung zum krönenden Abschluss werden die „No Angels“ in der Sendung zu Gast sein. Anfang des Jahres hatte die Girl-Band ihr Comeback bekannt gegeben, es folgten erste TV-Auftritte zum Beispiel bei Florian Silbereisen. Aktuell laufen die Arbeiten an einem Jubiläumsalbum.

„Let‘s Dance“- Gastauftritt der „No Angels“ - ein Bandmitglied tanzte schon vor Joachim Llambi

Vor gut 20 Jahren waren die „No Angels“ aus der ersten Staffel der ProSieben-Castingshow „Popstars” hervorgegangen, ihren damaligen Hit „Daylight In Your Eyes“ nahmen sie nach der Wiedervereinigung in einer neuen Version auf. Welchen Song sie bei „Let‘s Dance“ performen, ist noch nicht bekannt, fest steht allerdings, dass sie die Profitänzer bei deren Show-Act musikalisch begleiten werden. Für Band-Mitglied Sandy Mölling ist es nicht das erste Mal im „Let‘s Dance“-Studio: Sie tanzte bereits 2006 in der Show mit. An ihrer Seite war damals Profi Roberto Albanese, erinnert sich Jury-Urgestein Joachim Llambi - diesmal muss Mölling vor seinen kritischen Augen aber zumindest keinen perfekten Standardtanz hinlegen. (eu)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare