Fern und doch so nah

„Let‘s Dance“ (RTL): Lola Weippert lüftet privates Liebes-Geheimnis - „Ich merke schon, dass...“

Lola Weippert, Moderatorin, und Christian Polanc, Profitänzer, tanzen in der zweiten Runde der RTL-Tanzshow „Let‘s Dance“ Tango
+
Auf dem „Let‘s Dance“-Parkett knistert es gerade zwischen Lola Weippert und ihrem Profi-Partner Christian Polanc. Privat ist die Moderatorin aber mit jemand anderem glücklich.

Lola Weippert dürfte wegen ihrer „Let‘s Dance“-Teilnahme aktuell nur wenig Zeit für eine Beziehung haben. Ihr Liebesgeheimnis lässt nun aber aufhorchen.

  • Aktuell sendet RTL die 14. Staffel „Let‘s Dance“.
  • Lola Weippert war bisher in dem TV-Tanzwettbewerb durchaus erfolgreich.
  • Bleibt bei all dem Training für die Fernsehshow aber überhaupt noch genug Zeit für die Liebe?

Köln - Stundenlanges Training im Tanzsaal, dazu noch zahlreiche Interviews, General- und Kostümproben - dass so eine „Let‘s Dance“-Teilnhame ganz schön zeitaufwändig ist, dürfte auch Lola Weippert inzwischen bereits gespürt haben. Nachdem es die Moderatorin in dem RTL-Format inzwischen schon bis in die neunte Runde geschafft hat, ist davon auszugehen, dass ihr während der letzten Wochen nur wenig Raum für Privates blieb. Kann der Tanzstress am Ende aber vielleicht sogar einer Partnerschaft schaden? Immerhin hat Lola Weippert im Liebes-Interview mit ihrem Freund gerade ein interessantes Geheimnis gelüftet. Wenn Sie daneben noch mehr Infos rund um die aktuellen TV-Highlights erfahren wollen, abonnieren Sie jetzt unseren brandneuen, kostenlosen TV-Newsletter.

„Let‘s Dance“-Kandidatin Lola Weippert plaudert über ihre große Liebe

„Was ist denn jetzt los? Was passiert gerade mit dir?“, beschreibt Lola Weippert im RTL-Interview ihre Gedanken nach dem ersten Zusammentreffen mit ihrem Traumprinzen. Tatsächlich war es bei ihr und ihrem Partner Florian Meisen offenbar die klassische Liebe auf den ersten Blick, denn als Lola ihm zum ersten Mal begegnet sei, habe sie plötzlich nur noch geschwitzt. Und auch ihr Auserwählter fügt an, die beiden hätten flott gemerkt, dass sie so „einen gleichen Sockenschuss“ hätten. Eines allerdings scheint ihn dann doch zu stören, wenn Lola ihre Socken auszieht.

„Let‘s Dance“ (RTL): Das ist Lola Weipperts Liebes-Geheimnis

Umso erstaunlicher ist bei all der Harmonie, dass Lola aktuell aber auch bestens alleine klarzukommen scheint: „Ich merke abends schon, dass ich Ruhe brauche und mich in der Badewanne verkrümle“, verrät die 25-Jährige ihr neues Entspannungsritual nach dem „Let‘s Dance“-Training. Dass das nicht unbedingt ausschließlich aus Romantik und Zeit mit ihrem Schatz besteht, scheint sie gar nicht weiter zu stören: „Ich bin froh, dass wir nicht diesen typischen Alltag haben“, erklärt Lola ihr Liebes-Geheimnis für eine intakte Beziehung.

Sie und ihr Liebster pendeln auch fernab der Dreharbeiten zu „Let‘s Dance“ stets zwischen Berlin und Köln, um sich sehen zu können. Die Moderatorin kann ihrer Fernbeziehung aber so Manches abgewinnen, „weil ich finde, dass dieser typische Alltag einiges einstauben lässt“, wie sie erklärt. Bei ihr und Florian dagegen sei „immer alles frisch und neu und anders.“

Dass man wegen der räumlichen Distanz aber so gänzlich auf den anderen verzichten muss, soll das aber nicht heißen. „Zu Höchstzeiten habe ich 40 Telefonate an einem Tag gezählt – plus Facetime“, erläutert Florian, wie er den Kontakt zu seiner Liebsten trotz der Entfernung sogar noch intensivieren konnte.

Wird Lola Weippert bei „Let‘s Dance“ schon bald zum „Dancing Star 2021“?

Aktuell dürfte aber auch dafür nicht allzu viel Zeit bleiben, denn bekanntlich ist Lola ja gerade mit „Let‘s Dance“ gut beschäftigt. Florian Meisen scheint das aber bestens zu verstehen und ist in eigenen Worten sogar „maximal stolz“ auf seine Freundin. So sitze er jeden Freitag vorm Fernseher, „wie beim Superbowl“, um seiner Liebsten die Daumen zu drücken.

Das scheint bislang auch schon ganz gut geholfen zu haben, denn Lola ist gerade auf dem besten Weg zum Titel „Dancing Star 2021“. Ob sie den am Ende tatsächlich gewinnt und wer den RTL-Tanzwettbewerb in den letzten Runden noch verlassen muss, können sie immer freitags im TV mitverfolgen oder hier bei uns nachlesen. (lros)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare