Staffelfinale

Letztes Sommer-Special bei „Grill den Henssler“: Nur neue Gäste am Start

V.l.: Promi-Koch Steffen Henssler mit den Promi-Köchen Smudo und Michi Beck bei „Grill den Henssler“ Sommer-Special.
+
Steffen Henssler tritt bei seinem letzten Sommer-Special von „Grill den Henssler“ gegen „Fanta 4“ an.

Das „Grill den Henssler“ Sommer-Special geht in die vierte Runde. Pünktlich zum Finale hecken Moderatorin Wontorra und TV-Koch Henssler etwas Besonderes aus.

Magdeburg – Bekanntlich müssen auch die schönsten Dinge im Leben irgendwann zu Ende gehen. So auch das Sommer-Special von „Grill den Henssler“*, denn mit der vierten Folge am 29. August 2021 finden die Sonderfolgen mit Live-Publikum in Magdeburg nach vier erfüllten Sonntagen ein Ende. Zum Staffelfinale hat TV-Koch Henssler* nur neue Gäste eingeladen, die ihn bisher noch in keiner seiner „Grill den Henssler“-Sendungen mit ihrer Anwesenheit beehrt haben. Dazu zählen Moderator Steven Gätjen, Smudo sowie Michi Beck (von „Die Fantastischen Vier“) und Radiomoderatorin Lola Weippert. Auch das Coaching-Team der Gebrüder Eggert darf zum ersten Mal auf dem berüchtigten Koch-Coach-Hochsitz Platz nehmen.
24hamburg.de* verrät, was die letzte Folge des Sommer-Specials so spannend macht.

Denn in dem großen Finale des „Grill den Henssler“-Specials geht es nicht nur ums Kochen beziehungsweise Grillen. Steffen Henssler hat mit Moderatorin Laura Wontorra eine feurige Wette am Laufen – die für einen von beiden bleibende Konsequenzen haben wird. Außerdem besteht die Frage, ob Henssler seinen Sieger-Lauf aus der vergangenen Woche beibehalten kann*. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare