Auch die Partysängerin will um Sympathien kämpfen

„Like me I‘m famous“: Holt Skandalnudel Melanie Müller nach der Dschungelkrone den nächsten RTL-Sieg?

„Like me I‘m famous“-Kandidatin Melanie Müller
+
„Dschungelkönigin“ Melanie Müller wird nun „Like me I‘m famous“-Kandidatin.

Melanie Müller hat sich vor ihrer Ballermann-Karriere in mehreren RTL-Formaten nach vorne gekämpft. Gelingt ihr nun auch der Sieg bei „Like me I‘m famous“?

  • Die heutige Schlagersängerin Melanie Müller ist vor ihrer Karriere am Ballermann durch mehrere Trash-TV-Formate getingelt.
  • Ihr größter Erfolg gelang ihr dabei, als sie sich bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ die Dschungelkrone sichern konnte.
  • Wird sie es nun auch in der neuen RTL-Show „Like me I‘m famous“ gegen die anderen Kandidaten durchsetzen?

Schuster bleib bei deinen Leisten - Melanie Müller scheint sich in gewisser Weise an den Ratschlag aus dem bekannten Sprichwort zu halten. So scheinen die Leisten des heutigen Ballermann-Stars anfangs vor allem diverse TV-Formate gewesen zu sein, in denen die Wasserstoff-Blondine mit schöner Konsequenz regelmäßig ihr Unwesen trieb. Entsprechend bleibt Melanie auch heute noch ihrer einstigen Linie treu, denn aktuell hat es sie in die nächste RTL-Sendung verschlagen: „Like me I‘m famous“ wird im Sommer 2020 im TV ausgestrahlt. In der neuen Reality-Soap wird die Partysängerin demnächst - wohl ähnlich wie bei ihren Auftritten auf Mallorca - versuchen, gute Laune zu versprühen, denn nur so hat sie darin eine Chance auf das Preisgeld. Doch wird es Melanie Müller tatsächlich gelingen, bald den nächsten Show-Sieg einzufahren?

Melanie Müller: Ihre Dschungelkrone machte die TV-Blondine erst so richtig berühmt

Wie sich das anfühlt, durfte die 32-Jährige zumindest schon einmal erfahren, als Melanie sich im australischen Outback im berühmten Trash-Klassiker „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ die Dschungelkrone sichern konnte. Rückblickend dürfte ihr das womöglich gelungen sein, weil sie sich dort von einer neuen, nahbaren und viel natürlicheren Seite gab - zumal „Luxusgegenstände“ wie Make-Up, Wasserstoffperoxid oder falsche Wimpern mitten im Nirgendwo ohnehin begrenzt waren. Doch noch vor ihrer Reise ins Dschungelcamp waren es vor allem eben jene Utensilien, gepaart mit einer beträchtlichen Menge an Silikon, die Melanie Müller überhaupt erst berühmt werden ließen. 

Vor „Like me I‘m famous“ war „Der Bachelor“ Melanie Müllers RTL-Sprungbrett

So dürfte die „Dschungelkönigin“ von 2014 den meisten als Junggesellen-Verführerin in Erinnerung sein. Denn das Format, mit dem Melanie Müller erstmals so richtig mediale Aufmerksamkeit erzielen konnte, war die RTL-Sendung „Der Bachelor“. Damals kämpfte die Blondine noch um das Herz von Jan Kralitschka - gereicht hat es für sie damals zwar noch nicht zum Sieg, aber immerhin für die ein oder andere Rose. Da half auch Melanies voller Körper-Einsatz nichts - welcher Fan erinnert sich nicht mehr an den wohl pikantesten Moment der damaligen Staffel, als die liebestolle Lady plötzlich komplett unbekleidet zu dem perplex dreinblickenden Rosenkavalier in den Whirlpool stieg. Dass der aber ihren Avancen letztlich doch standhalten konnte, dürfte Melanie rückblickend betrachtet nicht mehr allzu sehr stören, denn vor Kurzem hat sie sogar einen riesigen „Bachelor“-Betrug gestanden.

„Like me I‘m famous“ 2020: Melanie Müller versteht es, im Gespräch zu bleiben

Auch ihrer Karriere dürfte der Korb von damals keinen Abbruch getan haben, denn die ging nach ihrer Teilnahme beim „Bachelor“ erst so richtig los. So führte sie ihr weiterer Weg eben nicht nur in besagtes Dschungelcamp nach Australien oder die Jahre darauf als Kommentatorin in „Die Stunde danach“, sondern auch auf die ein oder andere Titel-Seite der Klatschmagazine. Denn Melanie scheint zu wissen, wie man von sich reden macht. 

Schwere Vorwürfe: Ist „Like me I‘m famous“-Kandidatin Melanie Müller eine Rabenmutter?

Das gelingt ihr zumindest nicht nur in „beruflicher“, sondern auch privater Hinsicht, schließlich sorgt Melanie auch was ihr Familienleben angeht für die eine oder andere Schlagzeile. Beispielsweise werfen ihr viele vor, eine Rabenmutter zu sein - zumal sie letztens nur sechs Tage nach ihrem Kaiserschnitt wieder auf der Bühne stand. Melanie selbst scheint sich in ihrem Tun allerdings nicht beirren zu lassen und setzt sich beispielsweise auch auf ihrem Instagram-Account gegen alle, wie sie sie nennt, „Besserwisser“ zur Wehr. Zumindest die Unterstützung und Rückendeckung ihrer treuen Fans dürfte der 32-Jährigen dabei sicher sein - und von denen hat sie in der Tat bereits einige.

Schafft es Ballermann und RTL-Star Melanie Müller auch bei „Like me I‘m famous“ an die Spitze?

Bewundern können die ihr Idol nämlich nicht nur über die Fernseh-Bildschirme, sondern auch in Persona auf der Bühne. So hat sich das einstige Bachelor-Babe inzwischen auch in der feierwütigen Schlager-Branche einen Namen gemacht und tritt seit Längerem bereits auf „Malle“ auf - auch wenn ihr das Corona-Virus derzeit die Existenzgrundlage zu rauben droht. Doch entsprechend ihres Karrierestarts beziehungsweise der eingangs angesprochenen Leisten bleibt Melanie Müller auch ihrer TV-Herkunft treu und flimmert demnächst eben auch bei „Like me I‘m famous“ über die Mattscheibe. Nachdem sie zuvor auch als heiße Kandidatin für die kommende Staffel von „Das Sommerhaus der Stars“ gehandelt worden war, wird sie ihrer RTL-Heimat künftig weiterhin erhalten bleiben und in dem von dem Sender frisch aus dem Boden gestampften Format möglicherweise genauso die Herzen der Zuschauer erobern, wie sie es einst als „Dschungelkönigin“ getan hat. 

„Like me I‘m famous“: Die Konkurrenz für Melanie Müller im neuen RTL-Format schläft nicht

Die Konkurrenz allerdings dürfte nicht schlafen, denn auch die beiden „Dschungelzicken“ Sarah Knappik und Helena Fürst sollen unter anderem am Start sein, was die Kandidaten-Liste von „Like me I‘m famous“ ein wenig wie ein Wiedersehen alter „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“-Bekannter erscheinen lassen dürfte.

„Like me I‘m famous“ 2020: Alle Kandidaten

Welche Kandidaten noch im Rennen sind und wer schon ausgeschieden ist, lesen Sie hier.
Für die Party-Insel Mallorca gibt es derweil schlechte Nachrichten. Obwohl wieder deutsche Touristen für eine Art Testphase einreisen dürfen, bleiben die Klubs am Ballermann geschlossen.

lros

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Sommerhaus der Stars“ 2020: Harte Konsequenzen für Promi-Paar - Skandal-Auftritt hat ernste Folgen
„Sommerhaus der Stars“ 2020: Harte Konsequenzen für Promi-Paar - Skandal-Auftritt hat ernste Folgen
Andreas Schubert († 45): So wird seine allerletzte TV-Fahrt für die „Asphalt Cowboys“
Andreas Schubert († 45): So wird seine allerletzte TV-Fahrt für die „Asphalt Cowboys“
„Sommerhaus der Stars“ 2020: RTL sorgt für TV-Kracher - Promi-Paare entsetzt über Schachzug des Senders
„Sommerhaus der Stars“ 2020: RTL sorgt für TV-Kracher - Promi-Paare entsetzt über Schachzug des Senders
„Asphalt Cowboys“ (DMAX): Das verriet Andreas Schubert († 45) beim letzten Dreh
„Asphalt Cowboys“ (DMAX): Das verriet Andreas Schubert († 45) beim letzten Dreh

Kommentare