1. tz
  2. TV

„Erst über 40 richtig bereit“: Lisha und Lou sprechen beim Promi Dinner über ihre Kinderplanung

Erstellt:

Kommentare

Lisha und Lou sehen die Kinderplanung noch in weiter Ferne. (Fotocollage)
Lisha und Lou sehen die Kinderplanung noch in weiter Ferne. (Fotocollage) © Screenshots Vox/RTL+/Das perfekte Promi Dinner 03.07.22

Beim „perfekten Promi Dinner“ kommt es zum Gespräch über die Kinder der Teilnehmer. Lou und Lisha haben beide noch keine Sprösslinge. Aktuell könnten sie sich das aber auch gar nicht vorstellen: „Sind so zurückgeblieben“, meint die YouTuberin.

Mallorca - Beim „perfekten Promi Dinner“ trafen die Mallorca-Auswanderer Danni Büchner, YouTuber-Pärchen Lisha & Lou, Marco Gülpen und Licia Wycislik aufeinander. Beim ersten Dinner, das von Lisha und Lou ausgerichtet wurde, lernten sich alle erst einmal kennen und stellten fest: Nur die beiden YouTuber haben bisher keine Kinder. Was den Zeitplan dafür angeht, hat Lisha schon eine genauere Vorstellung.

„Gibt kein Alter dafür“: 36-jährige Lisha möchte erst später Mutter werden

„Ich finde auch immer so Blödsinn, wenn Leute sagen ‚ah, das geht doch jetzt nicht mehr‘. Ich finde, es gibt kein Alter dafür“, äußert sich die 36-Jährige. Und führt bekannte Beispiele an: „Schau mal, was für coole Eltern die Geissens sind. Und die war auch schon sehr weit, als sie Mutter geworden ist.“ Dazu muss man wissen: Geiss ist Jahrgang 1965, ihre Töchter kamen 2003 und 2004 zur Welt, als sie also 38 und 39 Jahre alt war. Carmen Geiss sprach allerdings öffentlich auch bereits darüber, zehn Fehlgeburten erlitten zu haben und einen frühen Kinderwunsch gehabt zu haben, weswegen sie das erste Mal schon mit 17 Jahren schwanger gewesen sei.

Lisha und Lou richten ihr Dinner auf ihrer Dachterrasse aus.
Lisha und Lou richten ihr Dinner auf ihrer Dachterrasse aus. Dabei kommt es auf das Thema Kinder und Kinderplanung. © Screenshot Vox/RTL+/Das perfekte Promi Dinner 03.07.22

Danni Büchner wirft in die Gesprächsrunde ein: „Ich habe früh angefangen, die Zwillinge habe ich mit 39 bekommen, 40, sowas.“ Das findet Lisha „hammer“ und erklärt ihre Ansicht sowie weitere Pläne: „Ich glaube, wir wären auch so welche, die erst so über 40 richtig bereit dazu wären.“ Partner Lou nickt dabei.

„Erst über 40 richtig bereit“: Lisha und Lou sprechen beim Promi Dinner über ihre Kinderplanung

Auch warum sie dieser Ansicht ist, teilt Lisha während der Vox-Sendung, in der es eigentlich ja ums Essen geht: „Wir sind so zurückgeblieben, wir könnten gar keine Eltern sein“, so die Auswanderin.

Ganz so harmonisch wie diese Plauderei verlief es in der Sendung sonst aber nicht. Danni Büchner und Lisha verweigerten teilweise das Essen der Gülpens und regten sich schon darüber auf, als sie nur die Menükarte zum Lesen bekamen. Auch hinter den Kulissen krachte es, nachdem Lisha das Kochduell für sich entscheiden konnte – Mark Wycislik beschimpfte Lisha als „F****“. Verwendete Quellen: VOX/RTL+/Das perfekte Promi Dinner 03.07.22

Auch interessant

Kommentare