Michele Affolter spricht über Liebes-Aus

„Verstehe bis heute nicht, was genau passiert ist“: Ex-Freundin von Luca Hänni kommt über Trennung nicht hinweg

Luca Hänni und Michele Affolter haben sich vor Wochen getrennt. Doch die Ex des „Let‘s Dance“-Stars hat das Liebes-Aus immer noch nicht überwunden.

  • Luca Hänni steht im Finale von „Let‘s Dance“.
  • Während es beruflich für den Sänger läuft, war die letzte Zeit im Privaten turbulent.
  • Hänni hatte sich während der Staffel von Michéle Affolter getrennt.
  • Jetzt sprach die 27-Jährige über die Wucht des Liebes-Aus.
  • Mehr zu diesem Thema und viele weitere spannende Geschichten gibt es in unserer App.

München - Es läuft gerade rund für Luca Hänni, zumindest bei „Let‘s Dance“. Mit seiner Tanzpartnerin Christina Luft steht er im Finale der RTL-Tanzshow. Privat lief es zuletzt jedoch gar nicht rosig.

Während der aktuellen „Let‘s Dance“-Staffel hatte sich der Sänger nach gut einem Jahr Beziehung von seiner Freundin getrennt. Daraufhin machten Gerüchte um eine Liebe zwischen Hänni und seiner Tanzpartnerin Luft die Runde.

„Let‘s Dance“-Star Luca Hänni: Ex-Freundin versteht Liebes-Aus immer noch nicht

Während der „DSDS“-Sieger von 2012 womöglich schon wieder glücklich ist, hat vor allem seine Ex-Freundin am Liebes-Aus zu knabbern. Für Michéle Affolter kam die Trennung wie aus heiterem Himmel, sie versetzte die Lehrerin gar in eine lange anhaltende Schockstarre, verriet sie in einem Interview.

„Wenn du so überrumpelt wirst, braucht es danach halt einen Moment, in dem du zu beißen hast“, sagte Affolter der Schweizer Illustrierten. „Am einen Tag war alles noch schön und gut und am nächsten Tag wirst du ohne Erklärung vor das Ganze hingestellt und gewissermaßen im Regen stehen gelassen“, klagte sie.

Der Corona-Lockdown kam ihr dabei gelegen, sie nutzte die Zeit zu Hause zum Nachdenken. „Grundsätzlich ist es mir nicht wahnsinnig gut gegangen in der Zeit, und ich habe noch heute manchmal Mühe“, erzählte Affolter.

Trennung von Luca Hänni: Michele Affolter in langer Schock-Phase

Während ihrer langen Schock-Phase, wie sie selbst sagte, habe sie sich „intensiv“ mit der Trennung auseinandergesetzt. Eine Erklärung für das Aus habe die Schweizerin bis heute nicht. „Ich verstehe bis heute nicht, was genau passiert ist, warum und wie es so passiert, aber ich akzeptiere das jetzt.“

Eine neue Beziehung sei für die derzeit in weiter Ferne. „Ich bin nicht jemand, der sich ablenkt und sich in etwas reinstürzt. Für mich muss ein Kapitel abgeschlossen sein“, sagte Affolter.

mt

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa / Rolf Vennenbernd

Auch interessant

Meistgelesen

Paradies gesucht, doch die Hölle gefunden: TV-Kritik zu „Terra X – Der Galápagos-Krimi“ (ZDF)
Paradies gesucht, doch die Hölle gefunden: TV-Kritik zu „Terra X – Der Galápagos-Krimi“ (ZDF)
TV-Kritik ZDF: „37 Grad: Zwei Quadratkilometer Stress“ : Kampf um Stadtteil zwischen Bordells und Clans
TV-Kritik ZDF: „37 Grad: Zwei Quadratkilometer Stress“ : Kampf um Stadtteil zwischen Bordells und Clans
Lena Gercke (GNTM): Baby-Alarm - Model präsentiert heiße Schwangerschafts-Kurven
Lena Gercke (GNTM): Baby-Alarm - Model präsentiert heiße Schwangerschafts-Kurven
WDR auf Mallorca: Sender unterläuft übler Fehltritt bei Ballermann-Interview - „Sagt eurer Reporterin...“
WDR auf Mallorca: Sender unterläuft übler Fehltritt bei Ballermann-Interview - „Sagt eurer Reporterin...“

Kommentare