1. tz
  2. TV

Wegen Helene Fischer: Vanessa Mai rastet in TV-Show komplett aus

Erstellt:

Kommentare

Vanessa Mai und Helene Fischer
Der Vergleich mit Helene Fischer (38) wird wohl noch lange an Vanessa Mai haften bleiben © IMAGO / Kirchner-Media & IMAGO / osnapix

Schlagersängerin Vanessa Mai hat eine neue TV-Show. Gleich in der ersten Ausgabe bekam sie eine unangenehme Überraschung.

Stuttgart – Vanessa Mai (30) ist ein echtes Multitalent. Die Schlagersängerin überzeugt nicht nur mit einer gewaltigen Stimme, sondern hat auch in Sachen Performance und Styling so einiges auf dem Kasten. Seit kurzem beweist sich die „Wolke 7“-Interpretin außerdem als TV-Moderatorin. In ihrer eigenen Spielshow „Not Mai Show“ stellt sich Vanessa gemeinsam mit einem prominenten Gast mehreren skurrilen Challenges, die den beiden Kandidaten von einer künstlichen Intelligenz vorgegeben werden. Gleich in der ersten Ausgabe erwarteten sie dabei einige Überraschungen.

Vanessa Mais Gast für die Premiere des SWR-Formats „Not Mai Show“ war der Popsänger Tim Bendzko (37). Bei Aufgaben wie der „Gurgel-Challenge“ oder „Tanz (d)einen Song“ hatten Mai und Benzko eigentlich ziemlich viel Spaß, auch wenn sie die Herausforderungen mal mehr und mal weniger gut meisterten. Am Ende der Sendung sollten die beiden gemeinsam singen, wobei sie in den jeweiligen Spielen die Umstände der Schluss-Performance maßgeblich beeinflussen konnten. Über das Spielkonzept erklärte Vanessa während der Show: „Ich habe keinen Plan, was passieren wird. Das einzige, was ich weiß, ist, dass wir einen gemeinsamen Auftritt machen werden.“

Vanessa Mai wird bei „Not Mai Show“ von den Machern der Sendung geärgert

Das Segment „Tiktok-Hit-Quiz“ lief für Vanessa Mai und Tim Bendzko leider gar nicht gut. Als die beiden bei der Challenge versagten, wurde durch die Spielleitung in Form einer KI-Stimme mitgeteilt, dass plötzlich ein Systemfehler vorläge. „Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage: Wie heißt Deutschlands erfolgreichste Schlagersängerin?“, wollten die Macher von „Not Mai Show“ von den beiden Stars wissen, um die Technik wieder ans Laufen zu bekommen. Bendzkos Blitzantwort „Vanessa Mai!“ wurde dabei allerdings als falsch deklariert.

Ziemlich mürrisch gab Vanessa Mai daraufhin die „richtige“ Antwort zu Protokoll: „Helene Fischer.“ Die künstliche Intelligenz war bei ihr infolge unbeliebt. „Ich hasse dich jetzt ein bisschen, aber ist kein Problem, dass du mir das noch mal schön in meinen Kopf gerufen hast“, erklärte der Schlagerstar genervt. Der Vergleich mit Helene Fischer (38) wird wohl noch lange an Vanessa Mai haften bleiben!

Auch interessant

Kommentare