Doch nochmal umentschieden

Maite Kelly rudert bei DSDS zurück: „Verzeih mir, ich habe einen Fehler gemacht“

DSDS-Jury mit den Sängern Mike Singer (l-r), Maite Kelly und Dieter Bohlen bei den Dreharbeiten zum Recall
+
Maite Kelly kann als Mitglied der DSDS-Jury auch mal zweite Chancen geben

Maite Kelly bereut ihre Entscheidung gegen einen Kandidaten bei DSDS und holt ihn noch einmal zurück. Nutzt er die zweite Chance?

Köln - Eigentlich war für DSDS-Kandidat Enrico Juniko die Reise bei Deutschland sucht den Superstar schon wieder vorbei - aber dann kam alles anders. Nach einem Ja von Pop-Titan Dieter Bohlen und einem Nein von Mike Singer hängt die Entscheidung, ob er weiterkommt, vor allem an der Einschätzung von Sängerin Maite Kelly. Die entscheidet sich gegen den 19-Jährigen: „Du bist irgendwie special! Aber ich glaube, du wärst überfordert. Nein“ lautet ihr Urteil.

Enrico Juniko, der sich bei seinem Auftritt vor der Jury an einer A Capella-Performance versucht hatte, ist zwar stolz auf das Ja von Bohlen, aber natürlich auch etwas betrübt über sein Ausscheiden.

Maite Kelly bei DSDS: „Ich hab mich umentschieden, ich will dich wiedersehen!“

Nach der Entscheidung, dass Juniko nicht weiter Teil der RTL-Show sein wird, kommt Kelly aber doch noch einmal ins Grübeln: „Bei Enrico bereue ich es mittlerweile. Wenn ich drüber nachdenke, ich hätte ihn gerne mit einem Playback gehört“, überlegt die Sängerin.

Ihre Entscheidung scheint sie so sehr zu wurmen, dass der Kellner aus Waldbröl prompt noch einmal auf die Bühne darf - und den Phönix aus der Asche geben kann. Diesmal mit Playback performt er den Song „Roller“ von Apache 207. Weil er nur seinen ersten Song vorbereitet hatte, muss er zwar den Text vom Handy ablesen, doch stimmlich überzeugt er die Jury mit seinem zweiten Anlauf.

Maite Kelly vergibt zweite Chance bei „DSDS“ - dafür gibt‘s Kuchen

Seine Rap- und Gesangseinlage gibt Kelly in ihrem Umschwenken recht, sie wendet sich an Juniko: „Verzeih mir, ich habe einen Fehler gemacht“. Und so findet sich der abgelehnt geglaubte Kandidat doch noch unter der Top 40 in der RTL-Show und wird auch in der nächsten Runde dabei sein.

Der 19-Jährige strahlt vor Glück, ist sich aber auch bewusst, wem er die plötzliche Wendung zu verdanken hat. Deswegen schickt er gleich noch ein Versprechen bezüglich Maite Kelly in die Kamera: „Nächstes Mal back ich der nen Kuchen“. Da dürfte sich die Sängerin, die sich zuletzt sehr über das Verhalten eines anderen Kandidaten ärgerte und auch schon einen Shitstorm im Zuge der Sendung kassiert hat, ja freuen. (eu)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare